Kein Vorkaufsrecht des Mieters bei Verkauf eines ungeteilten Mehrfamilienhauses

Einem Mieter steht an seiner angemieteten Wohnung ein gesetzliches Vorkaufsrecht zu, wenn der Vermieter nach der Übergabe eine Aufteilung in Wohnungseigentum durchführt. Veräußert der Vermieter ein Mehrfamilienhaus und teilt der neue Erwerber dieses Mehrfamilienhaus in Wohnungseigentum, steht dem Mieter jedoch kein Vorkaufsrecht zu (BGH, Urteil vom 22.11.2013 V ZR 96/12).

Share >
Das Wichtigste für Unternehmer aus Steuern und Recht.

Seien Sie ecovisionär

Verwirklichen Sie Ihre Visionen. Genießen Sie die Freiheit, sich auf den Kern Ihres Schaffens zu fokussieren – mit einem Partner an der Seite, der Ihr wirtschaftliches Handeln absichert.