Responsive image
Intensiv-Pflegerin und Influencerin

Thefabulousfranzi heißt sie auf Instagram, Franziska Böhler als Intensiv-Pflegerin. Mit ihrem Vorhaben, das Thema Pflegemissstände populärer zu machen, wurde sie erfolgreiche Unternehmerin.

Helden im Kittel

Franziska Böhler aus Aschaffenburg richtete 2016 ein Instagram-Profil ein. Seitdem lässt sie ihre mittlerweile 245.000 Follower an ihrem Leben teilhaben. Das geht von Berichten über ihre Corona-Erkrankung bis hin zu Live-Chats mit dem Immunologen Professor Carsten Watzl oder der Journalistin Dunja Hayali. Mit ihrem Account will sie auf den Pflege-Notstand hinweisen. Schlechte Gehälter und die wachsende Gewinnorientierung im Gesundheitssektor sieht sie als die größten Probleme. Deshalb warb sie für die Online-Petition „Pflege braucht Würde!“ in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Stern. Ihr Buch „I’m a nurse. Warum ich meinen Beruf als Krankenschwester trotzdem liebe“ landete auf Platz 1 der „Spiegel“-Bestsellerliste.

Die ganze Erfolgsgeschichte finden Sie hier.

Franziska Böhler wird unterstützt von Martin Fries, Steuerberater mit Schwerpunkt auf das Gesundheitswesen bei Ecovis in Aschaffenburg.

Franziska Böhler holt sich Hilfe von Ecovis unter anderem bei:

  • Buchhaltung
  • Finanzierung
  • Besteuerung von Einnahmen durch Social Media