Responsive image
Das Team der Prinz Deutschland GmbH (von links): Paul Alexander Meißner, Volker Sauerteig, Romy Hoffmann, Sören Hoffmann, Jan Brandt und Matthias Haufe. Fotos rechts: Ob Mauer oder Holz – die Sägen von Prinz schaffen alles.
Komplett digitalisiert

Das Dresdner Unternehmen hat alle Dienstleistungs-Prozesse digitalisiert, von der Planung der Sägeanlagen bis hin zur Finanzbuchhaltung. Das Unternehmen verkauft Maschinen und Werkzeuge für Bausanierer und Sägewerke.

Schwerpunkt Projektierung

1990 gründete sich das Unternehmen aus einem Bausanierungsbetrieb. Der ursprüngliche Maurer Sören Hoffmann führt seit 2003 als geschäftsführender Gesellschafter die Prinz Deutschland GmbH. Durch seinen Vater, den ehemaligen Geschäftsführer, hat er die Arbeit von der Pike an mitbekommen und profitiert heute davon. Das Fachliche ist das eine, aber Hoffmanns Schwerpunkt liegt inzwischen auf der Projektierung: Er kaufte ein variables Warenwirtschaftssystem und digitalisierte die Finanzbuchhaltung.

Die ganze Erfolgsgeschichte finden Sie hier.

Mehr Informationen über die Prinz Deutschland GmbH finden Sie hier.

Die Prinz Deutschland GmbH bekommt Unterstützung von Luisa Damm, Steuerberaterin bei Ecovis in Dresden unterstützt

Sören Hoffmann holt sich Hilfe bei Ecovis unter anderem bei:

  • Jahresabschluss
  • Wirtschaftshilfen