Förderprogramme für die Digitalisierung
© Sergey Nivens - shutterstock

Förderprogramme für die Digitalisierung

Sie wollen Ihr Unternehmen in die digitale Zukunft führen, wissen aber nicht wie Sie die Umsetzung finanzieren sollen? Dabei helfen staatliche Förderprogramme. Tobias Schmitz, IT-Berater bei Ecovis erklärt, auf was Sie achten müssen.

Tipp 1: Was brauchen Sie?

Ein Unternehmen ist ein Konstrukt aus vielen Prozessen. Wichtig ist zu wissen, welche Abläufe Sie digital abbilden wollen. Dabei kann ein Berater helfen. Förderungen zur Digitalisierung bieten beispielsweise das Bundeswirtschaftsministerium und einzelne Bundesländer an.

Tipp 2: Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderhöhe beträgt je nach Unternehmensgröße bis zu 50 Prozent der Beratungskosten. Je nach Förderprogramm und Beratungsumfang sind das bis zu 16.500 Euro Zuschuss.

Tipp 3: Wer kann die Förderung in Anspruch nehmen?

Die Kriterien unterscheiden sich bei den unterschiedlichen Programmen. Anhaltspunkt ist dabei meist die KMU-Definition der EU. So muss ein Unternehmen weniger als 250 Mitarbeiter haben, die Bilanzsumme muss kleiner 43 Mio. Euro bzw. Jahresumsatz kleiner als 50 Mio. Euro sein.

Tipp 4: Welche Betriebe werden nicht gefördert?

Das hängt vom Förderprogramm ab. Bei go-digital des Bundeswirtschaftsministeriums sind z. B. Freiberufler und Unternehmen, die z.B. Liquiditätsschwierigkeiten haben ausgeschlossen. Bei anderen Förderprogrammen wie z. B. Digitalbonus. Bayern des Freistaats Bayern ist das nicht der Fall.

Tipp 5: Was kann gefördert werden?

Förderbar sind z.B. Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und die digitale Abbildung von Geschäftsprozessen. Oder auch digitales Marketing. Hierzu zählt beispielsweise die Einführung eines ERP- oder CRM-Systems, die Einführung von Cloud-Systemen oder eine neue Webseite. In Zeiten von Verschlüsselungstrojanern ist auch die IT-Sicherheit laufend gefährdet. Investitionen in diesem Bereich werden ebenfalls gefördert. Auch Maßnahmen zur Erreichung einer ISO 27001 Zertifizierung zur Implementierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems werden bezuschusst.

Sie haben Fragen?

Eine ausführliche Beratung erhalten Sie von Ihrem ECOVIS IT-Berater in Dingolfing und Nürnberg.

Seien Sie ecovisionär

Verwirklichen Sie Ihre Visionen. Genießen Sie die Freiheit, sich auf den Kern Ihres Schaffens zu fokussieren – mit einem Partner an der Seite, der Ihr wirtschaftliches Handeln absichert.