Responsive image
Aufbau & Optimierung des IT bezogenen Kontrollsystems

Internes Kontrollsystem (IKS) - How to manage it

Werden Ihre Verfahren, Systeme sowie das interne Kontrollsystem (IKS) regelmäßig durch Ihren Wirtschaftsprüfer, die Revision oder Dritte geprüft? Sie möchten Feststellungen aus Prüfungen im Vorfeld vermeiden bzw. den Reifegrad Ihrer Verfahren überprüfen und bestätigen lassen? Sie möchten absichern, dass Ihre Verfahren, Systeme und das IKS den aktuellen externen und auch internen Anforderungen hinsichtlich Ordnungsmäßigkeit, Sicherheit, Verfügbarkeit usw. gerecht werden?

Unter einem IKS werden die von dem Management im Unternehmen eingeführten Grundsätze, Verfahren und Maßnahmen (Regelungen) verstanden. Diese sind auf die organisatorische Umsetzung der Entscheidungen des Managements zur Sicherung der Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit der Geschäftstätigkeit (hierzu gehört auch der Schutz des Vermögens, einschließlich der Verhinderung und Aufdeckung von Vermögensschädigungen) gerichtet. Darunter fällt auch die Ordnungsmäßigkeit und Verlässlichkeit der internen und externen Rechnungslegung sowie die Einhaltung der für das Unternehmen maßgeblichen rechtlichen Vorschriften.

Wir bewerten das IKS hinsichtlich:

  • Kontrollumfeld (Kultur, Kompetenz, Führungsstil, Monitoring)
  • Risikobeurteilungen (Identifikation und Analyse der Geschäftsrisiken)
  • Kontrollaktivitäten (Funktionstrennung, Genehmigungs-, Anwendungs-, Eingangs-, Ausgangskontrollen usw.)
  • Informationssysteme und Kommunikationsprozesse (Buchführungssystem/Verarbeitung Geschäftsvorfällen/IT/Bilanzpolitik)
  • Überwachung (prozessintegriert und -übergreifend, Interne Revision)

Mit unserer Dienstleistung stellen wir sicher, dass Ihr IKS die tatschliche Ausgestaltung und Einrichtung sachgerecht darstellt und die installierten Kontrollen wirksam sind.