Unternehmensnachfolge, Erbschaft, Notfall

Übergabe gelungen – Nachfolge gesichert.

Responsive image

Unternehmensnachfolge

Haben Sie vorgesorgt für eine Zukunft Ihres Lebenswerks?

Gern wird die Regelung der Unternehmens- oder Vermögensnachfolge weit in die Zukunft verschoben. Man fühlt sich ja noch gesund und leistungsfähig.
Doch: Nur wer frühzeitig plant, kann erfolgreich übertragen. Hemmungen, die eigene Nachfolge zu regeln, können ge­fährlich werden. Denn es drohen rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Risiken bei einer nicht geregelten oder – noch schlimmer – bei einer fehlerhaften Nachfolgeregelung. Lösungen für das Thema Nachfolge müssen beiden Seiten gerecht werden. Unternehmer, die übergeben, wollen ihr Le­benswerk, ihre Familie und die Mitarbeiter gesichert sehen. Unternehmer, die übernehmen, wollen einen gesunden Betrieb mit Perspektive.

Zur Sicherung Ihres Lebenswerks ist ein Nachfolger mit entsprechendem Know-­how und Charakter notwendig. Über Nacht lässt sich kaum ein fachlich, unternehmerisch oder persönlich geeigneter Kandidat finden. Und für den Fall, dass die gesetzliche Erbfolge nicht mit den eigenen Vorstellungen übereinstimmt, muss ohnehin gestaltet werden.

Nur wenn eine Nachfolgeregelung sämtliche rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Konsequenzen aller Beteiligten berücksichtigt, liefert sie Sicherheit und Entlastung. Deshalb liegt die besondere Stärke von Ecovis beim Thema Nachfolge im interdisziplinären Beratungsansatz. Gemeinsam mit dem Unternehmer und allen Beteiligten gestalten Spezialisten für Steuern, Recht und Betriebswirtschaft Ihre Nachfolgeregelung.

Erbschaft

Der „letzte Wille“ gehört zu den Themen, die viele Menschen zwar für wichtig halten, aber dennoch gern verdrängen. So kommt es zu dem Paradox, dass zwar laut einer Emnid-Umfrage mehr als 75 Prozent der Bundesbürger juristisch und wirtschaftlich klare Nachlassregelungen treffen möchten, aber tatsächlich nur etwa jeder Fünfte ein Testament errichtet oder einen Erbvertrag abschließt. Von den hinterlassenen Testamenten sind jedoch viele mit Mängeln behaftet. Kein Wunder also, dass immer wieder Erbstreitigkeiten den Familienfrieden bedrohen oder gar die Gerichte beschäftigen.

Um solchen Konflikten vorzubeugen, ist es ratsam, sich frühzeitig mit dem Thema „Erben und Vererben“ auseinanderzusetzen und – gerade auch im Inter­esse der engeren Familienangehörigen – für klare Verhältnisse zu sorgen. Dazu gehört es auch, Vorsor­ge für Notfälle wie Unfälle oder schwere Krankheit zu treffen, in denen man selbst nicht mehr oder nur eingeschränkt handlungsfähig ist. Besonders wichtig ist angesichts der komplizierten Sachlage eine juristisch einwandfreie sowie wirtschaftlich optimale Erbregelung für den Unternehmer, der sich nicht nur für seine Familie, sondern auch für seine Mitarbeiter verantwortlich fühlt und sein Lebenswerk sichern möchte.


Notfallvorsorge

Ist Ihr Unternehmen jederzeit handlungsfähig – auch ohne Chef oder Chefin?

Das ist die entscheidende Frage. Eine längere Krankheit oder ein plötzlicher Unfall – das kann jedem passieren. Auch der Kopf eines Unternehmens kann für längere Zeit ausfallen.
Gravierend wird es, wenn der Betrieb ganz auf diese eine Person ausgerichtet ist. Dann sollten folgende Fragen unbedingt geklärt sein:

  • Wer ist zeichnungsberechtigt, um etwa Rechnungen bezahlen zu können?
  • Wer ist vertretungsberechtigt, um beispielsweise Verträge abzuschließen?
  • Wer ist berechtigt, Mitarbeiter einzustellen oder zu kündigen?
  • Wer hat eine Bankvollmacht und Zugang zu wichtigen Dokumenten?

Damit der Betrieb weiterlaufen kann, sind ganz gezielt Vollmachten zu formulieren – individuell abgestimmt auf das Unternehmen, seine Geschäfte und die Branche.

Ablauf – in 3 Schritten zum Notfallordner

  • Ohne großen Aufwand können Sie Ihre Praxis für den Ernstfall mit einem individuell erstellten Notfalldokumentation absichern.
    Sprechen Sie mit einem Ecovis-Berater über Ihre persönliche Notfalldokumentation.
  • Bei dem Beratungstermin werden Details besprochen und geklärt, was für einen vollständigen Notfallordner in Ihrem individuellen Fall noch an Unterlagen, Informationen und Vollmachten fehlt. Für die rechtssichere Ausgestaltung vermitteln wir Ihnen gern einen Ecovis-Rechtsanwalt.
  • Als Ergebnis der Beratung erhalten Sie Ihren individuellen Ecovis-Notfallordner, in dem alle wichtigen Papiere zusammengeführt sind.

Vorteil für Sie: Sicherheit und Transparenz im Notfall

  • Sie gewährleisten jederzeit die geschäftliche Handlungsfähigkeit;
  • Sichern Existenz- und Vermögensrisiken für sich und Ihre Familie ab;
  • Schützen Arbeitsplätze und
  • Bieten Transparenz für Entscheidungen auch bei Kreditverhandlungen, Versicherungsschadensfällen oder Rechtsstreitigkeiten.

Tools:

Broschüre „Erben und Vererben“:


Sie wollen ein gedrucktes Exemplar oder eine Web-Version? Kein Problem.
Sie können die Ecovis-Broschüre gerne bestellen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail presse@ecovis.com