Mandant im Fokus: Erfolgreich mit der Rügen-App

Christina Wuitschik verwirklicht ihr Lebensmotto beinahe jeden Tag: „Lass ihn einfach herein – diesen kleinen, lebendigen, fröhlichen Augenblick!“ Als der Ehemann beruflich nach Rügen ging, nutzte sie ihre beim Bertelsmann-Konzern erworbene Erfahrung für einen Neustart. Sie stieg ins Marketing ein und gründete im Jahr 2000 die ars publica Marketing GmbH in Bergen. Heute ist das Unternehmen mit zehn Mitarbeitern die größte Agentur auf Deutschlands größter Insel und deckt von Anzeigen über Broschüren und Kataloge bis hin zu Internetseiten das gesamte Marketing-Spektrum ab. Besonderes Augenmerk gilt der Computerwelt: „Druckmedien werden nie out sein, die Zukunft aber liegt in der digitalen Welt.“ Die Entwicklung der sogenannten Rügen-App, also spezieller Anwendungssoftware für Smartphones und Tablet-Computer, wurde sogar von einer führenden Computerzeitschrift als „wirklich toller mobiler Reisebegleiter“ gelobt und wird mittlerweile auch für andere Destinationen und für Hotels erfolgreich umgesetzt. Seit Gründung lässt ars publica die Finanzbuchhaltung, den Jahresabschluss und die Steuererklärung, die Vorbereitung für Controlling und Projektauswertung von Ecovis erledigen. Wuitschik: „Ich habe die Durchwahl von meinem Steuerberater und kann immer sofort mit ihm sprechen – keine Wartezeiten, schnell, direkt.“ Das entspricht dem Maßstab, den sie auch an ihre Agentur legt: „Alles, was man macht, muss Sinn und Verstand haben.“

www.apmarketing.de

ars publica Marketing GmbH ist Mandant von Mauritz von Wersebe, Steuerberater bei Ecovis in Bergen auf Rügen.

Schlagworte: ,
Share >
Das Wichtigste für Unternehmer aus Steuern und Recht.

Seien Sie ecovisionär

Verwirklichen Sie Ihre Visionen. Genießen Sie die Freiheit, sich auf den Kern Ihres Schaffens zu fokussieren – mit einem Partner an der Seite, der Ihr wirtschaftliches Handeln absichert.