Ecovis nun auch in Bosnien und Herzegowina

München, 15. März 2016 – Ecovis, eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen für den Mittelstand, hat seine internationale Präsenz weiter ausgebaut und ist ab sofort auch in Bosnien und Herzegowina vertreten.

ECOVIS Confida wurde 2004 als Confida Sarajevo gegründet. Im letzten Jahr übernahm der langjährige „Confida South East Europe Partner“ Nedžad Madžak die Kanzlei in der bosnischen Hauptstadt. Die Kernkompetenzen von Nedžad Madžak und seinem siebenköpfigen Team bestehen aus Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Buchhaltung. ECOVIS Confida betreut hauptsächlich Mandanten aus den Bereichen Bauwirtschaft, Handel und Gesundheit, die vor allem in Österreich, Kroatien, Frankreich, Großbritannien, den USA und auch in Deutschland ansässig sind.

Das Land Bosnien und Herzegowina, welches sich im Südosten Europas auf der Balkanhalbinsel befindet, konnte mit seinen 3,7 Millionen Einwohnern in den Jahren 2004 bis 2008 ein jährliches Wachstum von durchschnittlich 5% des BIP verzeichnen. Mit 500.000 Einwohnern zählt die Hauptstadt Sarajevo zu den sich am schnellsten entwickelnden Städten des Balkans und verfügt über eine der besten Handelsinfrastrukturen der Region.

Share >
Das Wichtigste für Unternehmer aus Steuern und Recht.

Seien Sie ecovisionär

Verwirklichen Sie Ihre Visionen. Genießen Sie die Freiheit, sich auf den Kern Ihres Schaffens zu fokussieren – mit einem Partner an der Seite, der Ihr wirtschaftliches Handeln absichert.