Nicht nur Bares ist Wahres

München – Eine gute Nachricht aus der Welt der Steuern: Bei den Steuerfreien Arbeitgeberleistungen hat sich für Arbeitnehmer nichts verschlechtert. Ein Überblick über die steuerfreien Sonderleistungen, mit denen Chefs ihre Mitarbeiter motivieren können, liegt nun in der aktualisierten Fassung vor. In der ebenfalls aktualisierten Publikation „Steueränderungen für Kapitalanleger“ erfahren Interessierte, was 2015 auf sie zukommt.

Künftig bekommen Mitarbeiter größere Geschenke: der Betrag für Aufmerksamkeiten wurde von 40 Euro auf 60 Euro erhöht und auch Firmenveranstaltungen dürfen teurer werden. Die 110 Euro für Betriebsfeiern sind seit Jahresbeginn keine Freigrenze mehr, sondern ein Freibetrag. Sollte also das Fest einmal aufwendiger sein, sind nur die Kosten, die über 110 Euro pro Mitarbeiter hinausgehen steuer- und sozialversicherungspflichtig.

Nicht nur angepasst, sondern neu ist, dass bestimmte Leistungen des Arbeitgebers, die der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie dienen, ab 2015 steuerfrei gestellt werden.

  • Zum einen betrifft dies Beratungs- und Vermittlungsleistungen durch ein vom Arbeitgeber beauftragtes Dienstleistungsunternehmen, das den Arbeitnehmer hinsichtlich der Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen berät oder hierfür Betreuungspersonen vermittelt (beispielsweise Pflegeberater).
  • Zum anderen kann der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern künftig auch bestimmte Betreuungskosten, die kurzfristig aus zwingenden beruflich veranlassten Gründen (zum Beispiel aufgrund von dienstlich veranlassten Fortbildungsmaßnahmen des Arbeitnehmers oder eines zwingenden beruflichen Einsatzes zu außergewöhnlichen Dienstzeiten) entstehen, steuerfrei ersetzen. Der Höchstbetrag für die steuerfreie Übernahme der Aufwendungen durch den Arbeitgeber liegt bei 600 Euro pro Jahr.

Hinweis
Die aktualisierte Version der Broschüre „Steuerfreie Arbeitgeberleistungen“ zum Download finden Sie unter www.ecovis.com/steuerfrei. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Ihren Lesern die gedruckte Version zur Verfügung zu stellen. Gern senden wir Ihnen die Broschüre zu (verfügbar ab 13.02.2015), solange der Vorrat reicht. Anfordern können Sie Ihr Exemplar per E-Mail bei: julia.hanke@ecovis.com

Die Broschüre „Steueränderungen für Kapitalanleger 2015“ wurde von den Ecovis-Experten Steuerberater Ulf Knorr und Steuerberaterin Susanne Bentz verfasst und ist im Deutschen Sparkassenverlag erschienen. Bei Bedarf senden wir Ihnen gern ein Exemplar zu (verfügbar ab 13.02.2015) – solange der Vorrat reicht. Anfordern können Sie die Broschüre per E-Mail bei julia.hanke@ecovis.com

Share >
Das Wichtigste für Unternehmer aus Steuern und Recht.

Seien Sie ecovisionär

Verwirklichen Sie Ihre Visionen. Genießen Sie die Freiheit, sich auf den Kern Ihres Schaffens zu fokussieren – mit einem Partner an der Seite, der Ihr wirtschaftliches Handeln absichert.