GmbH
GmbH oder UG (haftungsbeschränkt) lassen sich künftig in zehn Tagen online gründen
©bnenin — stock.adobe.com
28.07.2022 | Seit dem 1. August 2022 lassen sich eine GmbH oder UG (haftungsbeschränkt) online gründen. Geregelt ist das im Gesetz zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie (DiRUG). Kapitalgesellschaften lassen sich damit in zehn Tagen gründen. Derzeit ist die Online-Gründung auf Bargründungen beschränkt, wofür die Gesellschafter das Stammkapital bar einzahlen müssen. Die Details kennt Thomas Schinhärl, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht bei Ecovis in Regensburg.
weiterlesen...
Ist der Liquidator einer GmbH sozialversicherungspflichtig?
©insta_photos - stock.adobe.com

Ist der Liquidator einer GmbH sozialversicherungspflichtig?

21.01.2022 | Ein Liquidator gilt sozialversicherungsrechtlich als Angestellter. Das hat das Landessozialgericht Schleswig-Holstein entschieden. Muss eine ohnehin geschwächte Gesellschaft am Ende auch noch Sozialversicherungsbeiträge nachzahlen, ist das besonders bitter, findet Ecovis-Steuerberater und Rentenberater Andreas Islinger. Er ist der Meinung, dass sich diese unnötigen Risiken generell vermeiden lassen. Und er weiß wie.
weiterlesen...
Unternehmen bekommen mehr Zeit für die Offenlegung ihrer Bilanz
©_Halfpoint_AdobeStock

Unternehmen bekommen mehr Zeit für die Offenlegung ihrer Bilanz

03.03.2021 | Weil die Unternehmen durch die Corona-Krise stark belastet sind, bekommen sie jetzt mehr Zeit. Sie können ihre 19er Bilanz erst nach Ostern beim Bundesanzeiger hochladen. Neuer Termin ist der 06.04.2021.
weiterlesen...

Gefährliche Fallen

26.03.2015 | Für die Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH bestehen schwerwiegende Haftungsrisiken. Worauf ist zu achten? Auch die begrenzte Haftung hat ihre Grenzen. Denn für etwaige Pflichtverletzungen haften auch die Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH persönlich. In gravierenden Fällen drohen ihnen hohe Geldbußen, staatsanwaltliche Ermittlungen oder gar eine strafrechtliche Verurteilung.
weiterlesen...