Gründung
GmbH oder UG (haftungsbeschränkt) lassen sich künftig in zehn Tagen online gründen
©bnenin — stock.adobe.com
28.07.2022 | Seit dem 1. August 2022 lassen sich eine GmbH oder UG (haftungsbeschränkt) online gründen. Geregelt ist das im Gesetz zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie (DiRUG). Kapitalgesellschaften lassen sich damit in zehn Tagen gründen. Derzeit ist die Online-Gründung auf Bargründungen beschränkt, wofür die Gesellschafter das Stammkapital bar einzahlen müssen. Die Details kennt Thomas Schinhärl, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht bei Ecovis in Regensburg.
weiterlesen...
YYachts: Segeln leicht gemacht
©YYachts.de

YYachts: Segeln leicht gemacht

16.05.2022 | Können Yachten nachhaltig sein? Ja, wenn die Bauweise stimmt. Michael Schmidt von YYachts begeistert mit seinen Yachten Kunden weltweit.
weiterlesen...
Fitnessstudio CrossFit Invincible in Passau: Ganzkörper-Fitness
© CrossFit Invincible

Fitnessstudio CrossFit Invincible in Passau: Ganzkörper-Fitness

29.11.2021 | Im November 2019 gegründet, doch dann kam die Pandemie: Das Fitnessstudio CrossFit Invincible in Passau trotzt allen widrigen Umständen mit überzeugten Geschäftsführern und treuen Mitgliedern.
weiterlesen...
Genossenschaft gründen: Was Sie dabei beachten sollten
© Wolfilser – stock.adobe.com

Genossenschaft gründen: Was Sie dabei beachten sollten

19.04.2021 | Gasthaus, Dorfladen oder Erzeugergemeinschaften – Genossenschaften haben Konjunktur. Aber für wen eignet sich diese Unternehmensform überhaupt? Und was müssen Unternehmer bei der Gründung einer Genossenschaft beachten?
weiterlesen...
Marblelution: Rindfleisch-Revolution
© Marblelution, Steve Bauerschmidt

Marblelution: Rindfleisch-Revolution

15.07.2019 | Die Gründer von Marblelution lieben Wagyu-Rindfleisch. Dank ihnen gibt es das jetzt auch in Deutschland aus der Region zu kaufen.
weiterlesen...

Gründung einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft in China (WFOE): Die wichtigsten Schritte

18.06.2015 | Wenn Sie ein Unternehmen in China gründen wollen, müssen Sie im Vorhinein viele Entscheidungen treffen. Der erste Schritt ist die Strategie für den Markteintritt und die rechtliche Struktur der Firma festzulegen. Soll der Markteintritt beispielsweise über ein Joint Venture mit einem chinesischen Partner geschehen, eine Repräsentanz eröffnet oder eine hundertprozentige Tochtergesellschaft (WFOE) gegründet werden?
weiterlesen...

Tipp: Joint Venture Gründung in China

27.02.2015 | Warum ein Joint Venture? Natürlich ist es in der Regel besser, eine eigene Gesellschaft, also eine WFOE oder FICE, zu gründen. Damit können Eigentumsrechte, Verkaufskanäle und auch das Geschäft zu 100 % vom Investor selbst kontrolliert werden. Dennoch gibt es auch gute Gründe, ein Joint Venture mit einem chinesischen Partner einzugehen:
weiterlesen...

Die 3 häufigsten Fehler im Gesellschaftsvertrag – Firmengründung China

12.01.2015 | Ausländische Investoren tendieren dazu, die Articles of Association, den Gesellschaftsvertrag, ausschliesslich als Formalität zu betrachten. Dieser konstituiert jedoch eine langfristige und nur schwer zu verändernde Verpflichtung und es ist wichtig ihn Ihren Bedürfnissen nach anzupassen.
weiterlesen...