Falkenstein
Wann das gemeinsame Frühstück im Betrieb sozialabgabenfrei ist
© WavebreakMediaMicro - adobe.stock.com
10.10.2019 | In vielen Betrieben sind gemeinsame Mahlzeiten üblich. Denn gleichzeitig lassen sich Projekte besprechen. Der Bundesfinanzhof hat jetzt entschieden, dass ein gemeinsames Frühstück nicht unbedingt Arbeitslohn ist, den die Mitarbeiter versteuern müssen. Doch wie immer, müssen Arbeitgeber auf die Details achten. Welche das sind, erläutert Ecovis-Steuerberaterin Nadine Gerber in Falkenstein.
weiterlesen...

Kinder- und Familienfest „25 Jahre unter einem Dach“ am 18.05.2019 im Stadtpark Falkenstein

21.03.2019 | Unter dem Motto "25 Jahre unter einem Dach" veranstalten die ECOVIS Niederlassung in Falkenstein und das Hotel Falkenstein am 18. Mai 2019 ein Kinder- und Familienfest. Die Veranstaltung soll für jedermann offen stehen und zum Beisammensein und Feiern einladen. Wir
weiterlesen...
Beringer Marketing: Ein Traum wird Wirklichkeit
Foto: © Beringer Marketing

Beringer Marketing: Ein Traum wird Wirklichkeit

28.01.2019 | Zwei sächsische Musikbegeisterte haben sich selbstständig gemacht, entwickeln Marketing-Konzepte und vermitteln Musikerlebnisse der besonderen Art.
weiterlesen...

„Was ich Euch noch zeigen wollte“

03.12.2018 | Unter diesem Motto steht die neue Kunstausstellung, die in unseren Kanzleiräumen am Freitag, den 14.11.2018 feierlich eröffnet wurde. Über 40 Besucher nutzten die Gelegenheit bei kleinen Häppchen und Getränken sich in lockerer Atmosphäre vom künstlerischen Schaffen unseres verstorbenen Mandanten, Herrn
weiterlesen...
MPC Filmproduktion: Mit Herzblut und sehr viel Engagement
Das Team der MPC Filmproduktion aus Plauen (v. li.): Daniel Förster, David Thoß, Tino Peisker, Torsten Schad, Loreen Zacher, Simon Bergmann

MPC Filmproduktion: Mit Herzblut und sehr viel Engagement

22.01.2018 | Die Plauener MPC Filmproduktion erzeugt mit ihren Arbeiten pure Emotionen bei ihren Kunden und hat sich einen guten Namen gemacht.
weiterlesen...

Stiftungen für die Nachfolgeregelung: Ein Fundament für die Zukunft

21.06.2016 | Die Errichtung einer Familien- oder Unternehmensstiftung ermöglicht es, das Vermögen und den Betrieb dauerhaft abzusichern. Zur zielgenauen Ausgestaltung gehört allerdings eine gründliche Vorbereitung. Im Zuge einer Nachfolgeregelung gibt es viele Handlungsalternativen, aber auch Risiken. Streit in der Familie, Abfindungen oder die Veräußerung von Gesellschaftsanteilen können zu betrieblichen Liquiditätsengpässen führen und sogar den Fortbestand des Unternehmens gefährden.
weiterlesen...