Niedersachsen
Grundsteuer: Niedersachsen entscheidet sich für ein Flächen-Lage-Modell
© Sebastian-Grote -stock.adobe.com
27.04.2021 | Die niedersächsische Landesregierung hat am 13. April 2021 ein eigenes Grundsteuermodell verabschiedet. Das vom niedersächsischen Finanzministerium entwickelte Flächen-Lage-Modell soll einfacher sein als das Bundesmodell. Finanzminister Reinhold Hilbers hat das reine Flächen-Modell, das zum Beispiel in Bayern gelten soll, weiterentwickelt und um einen Lage-Faktor erweitert.
weiterlesen...