Kurzarbeitergeld
Viertes Corona-Steuerhilfegesetz: Finanzministerium will Erleichterungen für Unternehmen verlängern
04.02.2022 | Das Bundesfinanzministerium will die steuerlichen Erleichterungen für Unternehmen und ihre Mitarbeiter verlängern. Was der Entwurf des vierten Corona-Steuerhilfegesetzes enthält, erläutert Ecovis-Steuerberaterin Annette Bettker in Rostock. Und sie weiß, was der Finanzminister auf alle Fälle schon verlängert hat.
weiterlesen...
Während Kurzarbeit: Mitarbeiter haben keinen Anspruch auf vollen Urlaub
©nenetus/stock.adobe.com

Während Kurzarbeit: Mitarbeiter haben keinen Anspruch auf vollen Urlaub

02.12.2021 | Das Bundesarbeitsgericht hat es jetzt bestätigt: Wenn Mitarbeiter in Kurzarbeit sind, haben sie keinen Anspruch auf ihren vollen Urlaub. Arbeitgeber dürfen dann den Urlaubsanspruch der betroffenen Arbeitnehmer anteilig kürzen. Gunnar Roloff, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht bei Ecovis in Rostock, erklärt die Entscheidung.
weiterlesen...
Resturlaub und Kurzarbeit 2021: Wie viel Urlaubsanspruch haben Mitarbeiter?

Resturlaub und Kurzarbeit 2021: Wie viel Urlaubsanspruch haben Mitarbeiter?

04.11.2021 | Vor dem Hintergrund von Kurzarbeit stellt sich in vielen Unternehmen die Frage: Wie viel Resturlaub ist noch übrig? Eine Reihe von Gerichtsurteilen hat die Rechtslage rund um die Themen Resturlaub und Urlaubsanspruch geändert. Die Details kennt Ecovis-Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Gunnar Roloff in Rostock.
weiterlesen...
Corona-Lockdown: Kein Lohn für Minijobber
© Евгений Шемякин – stock.adobe.com

Corona-Lockdown: Kein Lohn für Minijobber

18.10.2021 | Musste ein Arbeitgeber seinen Betrieb aufgrund eines staatlich angeordneten Lockdowns schließen, dann musste er das Risiko des Arbeitsausfalls nicht tragen. Folglich musste er Minijobbern keinen Lohn zahlen. Das entschied das Bundesarbeitsgericht am 13. Oktober 2021. 
weiterlesen...
Leichterer Zugang zu Kurzarbeitergeld verlängert bis Ende 2021
©Esin - stock adobe.com

Leichterer Zugang zu Kurzarbeitergeld verlängert bis Ende 2021

24.09.2021 | Die Bundesregierung hat die Regelungen zum erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld noch einmal bis Ende 2021 verlängert. Wie Sie als Arbeitgeber davon profitieren, erklärt Ecovis-Rechtsanwalt Marcus Bodem in Berlin.
weiterlesen...
Wann Betriebe Kurzarbeitergeld zurückzahlen müssen
©Photocreo - stock.adobe.com

Wann Betriebe Kurzarbeitergeld zurückzahlen müssen

03.09.2021 | Aktuell prüft die Agentur für Arbeit, ob Betriebe Kurzarbeitergeld zurückzahlen müssen oder ob sie es zu Recht bekommen haben. Worauf es in der Praxis ankommt, erklärt Ecovis-Rechtsanwalt Thorsten Walther in Nürnberg.
weiterlesen...
Kurzarbeitergeld und Entschädigungen – Gesetzgeber verlängert Regelungen
© murattellioglu – stock.adobe.com

Kurzarbeitergeld und Entschädigungen – Gesetzgeber verlängert Regelungen

10.06.2021 | Der Gesetzgeber verlängert den vereinfachten Zugang zu Kurzarbeitergeld und die Entschädigung wegen Kinderbetreuung erneut. Grund dafür ist die andauernde Corona-Pandemie. Was für Arbeitgeber wichtig ist, erklärt Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Marcus Bodem in Berlin.
weiterlesen...
Regelungen für Kurzarbeit: Weitere Erleichterungen helfen Unternehmen
© memyjo – stock.adobe.com

Regelungen für Kurzarbeit: Weitere Erleichterungen helfen Unternehmen

20.04.2021 | Angesichts der seit mehr als einem Jahr anhaltenden Corona-Pandemie hat die Bundesregierung bestehende Regelungen für die Kurzarbeit ausgeweitet, um massenhafte Entlassungen zu vermeiden – und um damit langfristig Betriebe zu retten.
weiterlesen...
Kurzarbeit und Urlaub 2021: Was Arbeitgeber beachten müssen

Kurzarbeit und Urlaub 2021: Was Arbeitgeber beachten müssen

24.02.2021 | Arbeitnehmer sollen sich während ihres Urlaubs erholen. Sind Mitarbeiter aber in Kurzarbeit, dann gelten andere Regeln. Denn ein Unternehmen hat nur dann Anspruch auf Kurzarbeitergeld, wenn der Arbeitsausfall unvermeidbar ist. Doch wann müssen Arbeitnehmer ihren Urlaub 2021 nehmen, um Kurzarbeit zu vermeiden? Was ist mit Resturlaub aus 2020? Und worauf müssen Arbeitgeber besonders achten? Die Antworten kennt Ecovis-Arbeitsrechtler Thorsten Walther in Nürnberg.
weiterlesen...
Überbrückungshilfe III: Die Regierung weitet die Corona-Hilfen nochmals aus
© Monkey Business Images - shutterstock.com

Überbrückungshilfe III: Die Regierung weitet die Corona-Hilfen nochmals aus

15.02.2021 | Die Bundesregierung hat die Corona-Hilfen noch einmal deutlich ausgeweitet. Ab sofort und bis einschließlich Juni 2021 ist es wesentlich einfacher, Hilfen zu bekommen. Die Fördermaßnahmen sind umfangreicher und betreffen nun mehr Unternehmen. Auch die „Neustarthilfe“ für Solo-Selbstständige wird verbessert.
weiterlesen...
Überstunden bei Kurzarbeit: Das sollten Sie dazu wissen

Überstunden bei Kurzarbeit: Das sollten Sie dazu wissen

25.01.2021 | Schon kurz nach dem Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 erleichterte die Bundesregierung Unternehmen die Einführung von Kurzarbeit. Was zu beachten ist, wenn trotz Kurzarbeit viel Arbeit anfällt, erklärt Ecovis-Arbeitsrechtler Thorsten Walther in Bayreuth.
weiterlesen...
Zuschuss zum Kurzarbeitergeld: Jetzt bekommen Unternehmer Geld zurück vom Finanzamt
© Martin Bergsma - adobe.stock.com

Zuschuss zum Kurzarbeitergeld: Jetzt bekommen Unternehmer Geld zurück vom Finanzamt

03.08.2020 | Trotz Corona-Krise haben viele Unternehmer ihren Mitarbeitern einen Zuschuss zum Kurzarbeitergeld gezahlt. Der Gesetzgeber hat jetzt reagiert. Im Nachhinein sind diese Zuschüsse steuerfrei. Was Arbeitgeber nun konkret tun müssen, um Geld zurückzubekommen, erklärt Ecovis-Steuerberater Dirk Eichler in Zittau.
weiterlesen...