Die Saat für erfolgreiches Wachstum

Vier Generationen von Saatzüchtern immer innovativ am Markt: ein Mittelständler wie Saatzucht Ackermann verlangt nach Beratung, die Schritt hält – bei jeden Tempo.

Responsive image

Wie bleibt man über Generationen hinweg innovativ?

Den Blick in die Zukunft gerichtet hatte schon sein Urgroßvater, als er mit der Saatzucht begann. Da kann und will Alexander Strube heute über 100 Jahre später in nichts nachstehen. Deshalb ist es sein wichtigstes Ziel gewesen, den perfekten Kurs für die Ackermann Saatzucht GmbH & Co. KG zu finden. Heute wächst das mittelständische Unternehmen aus dem niederbayerischen Irlbach sehr erfolgreich in der Nische und behauptet sich gegen die Großen der Branche mit der Züchtung von Gerste. Vor allem die Qualität der Braugerste überzeugt am internationalen Markt.

Die enge persönliche Beratung basiert bei Alexander Strube und seinen Ecovis-Berater, Franz Brebeck nicht nur darauf, dass die beiden gemeinsam die Schulbank gedrückt haben. Berater Brebeck hat über Studium und familiären Hintergrund tiefe Einblicke in die Landwirtschaft. Da wird dann auch schon mal gefachsimpelt und natürlich fließt diese Branchentiefe automatisch in die Beratung mit ein. Für den Unternehmer Strube ist es zusätzlich von Vorteil, dass sein Steuerberater jederzeit Antworten und Lösungen parat hat. Ob es nun um die Inlandsbesteuerung von Lizenzen bei einem ausländischen Joint Venture geht oder die Finanzierung von baulichen Erweiterungen des Unternehmens ansteht. Hierbei holte Steuerberater Brebeck seinen Kollegen Rainer Priglmeier von der Ecovis Unternehmensberatung ins Boot. Dieser Stand dann bei der Finanzierung der neuen Saatzuchthalle mit Rat und Tat zur Seite. Und über eine Ertrags- und Liquiditätsvorschau für die nächsten Jahre wird aktuell auf einen etwaigen Kapitalbedarf in der Zukunft vorbereitet.

Mehr Infos zu Saatzucht Ackermann
www.sz-ackermann.de

Unterstützt wird das Unternehmen Saatzucht Ackermann von Steuerberater Franz Brebeck und Ecovis Unternehmensberater Rainer Priglmeier

Alexander Strube holt sich Hilfe von Ecovis unter anderem bei:

  • 

Begleitung von Finanzierungsthemen
  • Erstellung von Investitionsplänen
  • Beratung zu Förder- und Zuschussmöglichkeiten
  • Ertragsvorschau und Bestimmung von Liquiditätsbedarf