Responsive image
Stefan Grabmeier (rechts), Geschäftsführer der S. Grabmeier GmbH, mit Ecovis-Unternehmensberater Andreas Bachmeier in der neuen Halle in Gangkofen.
Nach dem Umzug alles digital

Digitalisierung stand beim Neubau und Umzug nach Gangkofen der S. Grabmeier GmbH im Vordergrund. Das 2014 gegründete Unternehmen ist auf Stahl- und Metallbau spezialisiert.

Zusammengefasste Abläufe

Der Geschäftsführer Stefan Grabmeier wollte alle Abläufe digitalisieren. Eine gute Möglichkeit ergab sich 2019 mit dem Umzug. Am neuen Standort sind Produktion und Verwaltung in einem Gebäude und alle Abläufe sind künftig digital. Der Vorteil: Alles ist an einem Ort, dem Server, gespeichert. Das macht die Abläufe weniger risikoanfällig.

Die ganze Erfolgsgeschichte finden Sie hier.

Mehr Infos zu der S. Grabmeier GmbH finden Sie hier.

Stefan Grabmeier bekommt Unterstützung von Andreas Bachmeier, Unternehmensberater in Dingolfing.

Die S. Grabmeier GmbH holt sich Hilfe bei Ecovis unter anderem Hilfe bei:

  • Umstellung auf digitalisierte Abläufe (ERP-Software, 3D-Planung)
  • Investitionsplanung
  • Kostenüberwachung
  • Fördermittelbeantragung