Responsive image
© genusswert-shop.de
Wagyu-Liebhaber

Sie wollten hochwertiges Rindfleisch aus der Region. Fehlanzeige. Jetzt züchten die Marblelution-Gründer selbst Wagyu-Rinder und verkaufen das Fleisch bis nach Italien.

Japanisches Premiumfleisch regional aus Deutschland

Wer echtes Wagyu-Rindfleisch essen möchte, kann sich die Japan-Reise sparen. Denn das hochwertige Fleisch gibt es jetzt aus Thüringen von Marblelution –einem Erzeuger- und Vermarktungsnetzwerk aus Landwirten, Fleischern und Dienstleistern. Das Start-up mit Sitz im thüringischen Haina hat sich auf die Zucht und den Vertrieb von nachhaltigem Wagyu-Fleisch aus Deutschland spezialisiert. 2015 haben es die beiden Studienkollegen Sebastian Röttcher und Tobias Becker gegründet. Klar, dass die zwei sich auch ihre Steuerberater sorgfältig ausgesucht haben. Ines Mummert und Stefan Lange von Ecovis in Erfurt haben sie überzeugt. Sie stehen dem Start-up rund um die Themen Finanzierung und internationale Angelegenheiten zur Seite.

Die ganze Thüringer Erfolgsgeschichte finden Sie hier.

Mehr Infos zu Marblelution
www.marblelution.com

Sebastian Röttcher und Tobias Becker werden unterstützt von Ines Mummert und Stefan Lange, Steuerberater bei Ecovis und Spezialisten für Start-ups.

Sebastian Röttcher und Tobias Becker holen sich Hilfe bei Ecovis unter anderem bei:

  • Finanzierung
  • Umsatzsteueranmeldung im Ausland
  • Umfirmierung