Modernisierung des Personengesellschaftsrechts – Was ändert sich?
Modernisierung des Personengesellschaftsrechts – Was ändert sich?

Online-Seminare

Modernisierung des Personengesellschaftsrechts – Was ändert sich?

Datum

22.06.2023

Uhrzeit

11:00 - 12:00


Anmeldung

Das neue Personengesellschaftsrecht tritt zum 1. Januar 2024 in Kraft. Betroffen sind vor allem mittelständische Unternehmen, die häufig als Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), offene Handelsgesellschaft (OHG) oder Kommanditgesellschaft (KG) organisiert sind. Das derzeitige Personengesellschaftsrecht stammt aus dem Jahr 1900. Seither hat sich einiges geändert und nicht mehr viel mit der Rechtspraxis zu tun. Was sich durch die Reform Neues ergibt, erfahren Sie in unserem Online-Seminar.

Auf diese Fragen liefern wir Ihnen Antworten:

  • Was ändert sich?
  • Für wen sind die Änderungen relevant?
  • Welche Umsetzungsfristen gibt es?

Referenten:

Referentenbild

Martin Liepert

  • Diplom-Finanzwirt (FH)
  • Steuerberater

Referentenbild

Hannes Wunderlich

  • Rechtsanwalt
  • Steuerberater
  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Maître en Droit (Tours)

Anmeldelink:

Hinweise zum Seminar:

  • Plattform: GoToWebinar, keine Software Installation notwendig
  • Nach der Anmeldung erhalten Sie Ihren persönlichen Link zum Seminar.
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.
  • Das Seminar ist live und Sie können über einen Chat Fragen stellen.
  • Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten automatisch nach 1-2 Tagen den Link zur Aufzeichnung des Seminars.

Alle Termine aus unserer Online-Veranstaltungsreihe finden Sie hier.