Kurzarbeitergeld
Zuschuss zum Kurzarbeitergeld: Jetzt bekommen Unternehmer Geld zurück vom Finanzamt
© Martin Bergsma - adobe.stock.com
03.08.2020 | Trotz Corona-Krise haben viele Unternehmer ihren Mitarbeitern einen Zuschuss zum Kurzarbeitergeld gezahlt. Der Gesetzgeber hat jetzt reagiert. Im Nachhinein sind diese Zuschüsse steuerfrei. Was Arbeitgeber nun konkret tun müssen, um Geld zurückzubekommen, erklärt Ecovis-Steuerberater Dirk Eichler in Zittau.
weiterlesen...
Kein Kurzarbeitergeld für Arztpraxen?
© nito - adobe.stock.com

Kein Kurzarbeitergeld für Arztpraxen?

29.04.2020 | Kassenärzte sollen kein Kurzarbeitergeld bekommen – so die Bundesagentur für Arbeit. Dagegen sollten sich Ärzte wehren, rät Tim Müller, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht bei Ecovis in München.
weiterlesen...
Corona-Soforthilfe: Regierung erleichtert Beschäftigung
© mirkograul - adobe.stock.com

Corona-Soforthilfe: Regierung erleichtert Beschäftigung

27.03.2020 | Ab jetzt können mehr Menschen in der Landwirtschaft und im Gesundheitswesen arbeiten. Die Details, wie es mit Mehrarbeit für Rentner und im Minijob während der Kurzarbeit aussieht, erklärt Ecovis-Steuerberater Alexander Kimmerle in Kempten.
weiterlesen...
Corona-Hilfen für Arbeitgeber: Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld und mehr
Unternehmer sollen einfacher an Kurzarbeitergeld kommen @ Adobestock - Robert Kneschke

Corona-Hilfen für Arbeitgeber: Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld und mehr

13.03.2020 | Damit Betriebe ihre Mitarbeiter halten können, hat das Bundeskabinett im Eilverfahren das „Arbeit-von-Morgen“-Gesetz auf den Weg gebracht. Ab der ersten Aprilhälfte sollen so Betriebe leichter an Kurzarbeitergeld kommen. Weitere Änderungen sind die vereinfachte Krankschreibung, die Lockerung des Sonntagsarbeitsverbots und Steuererleichterungen. Zudem sollten Unternehmen wissen, wer Schadensersatz zahlt, wenn Veranstaltungen ausfallen. Wie Betriebe jetzt Hilfe beantragen und mit der ungewöhnlichen Situation umgehen sollten, erklären die Ecovis-Experten.
weiterlesen...