Backen macht glücklich: Der Erfolg von Bloggerin Kathrin Runge
© Kathrin Runge

Backen macht glücklich: Der Erfolg von Bloggerin Kathrin Runge

Kathrin Runge hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. In ihrem Blog „Backen macht glücklich“ gibt es Rezepte für jeden Geschmack und Tipps rund ums Backen.

Ob ein klassischer Apfelkuchen, ein veganer Schoko-Cheesecake oder ein Rezept für Sauerteigbrot – im Blog „Backen macht glücklich“ finden Hobby-Bäcker Inspiration und Rezepte. Das Gute daran: Alle Rezepte sind selbst ausprobiert und mit praktischen Tipps erklärt.

Vom Hobby zum Beruf

Hinter „Backen macht glücklich“ steckt die gelernte Journalistin Kathrin Runge. Ihren Blog gibt es seit 2012. „Mein Mann Jan hat mir damals vorgeschlagen, einen Blog zu starten. Da ich schon als Kind gern gebacken habe, hat das einfach gut gepasst“, sagt die 36-Jährige. Seitdem veröffentlicht sie jede Woche zwei bis drei Rezepte. Ihr Mann kümmert sich um die technischen Details des Blogs und das Marketing. Eine Studentin hilft ihr bei Social Media.

Den Blog betreute Kathrin Runge anfangs neben der Arbeit als Journalistin, mittlerweile ist er ihre Haupteinnahmequelle. „Die ersten paar Jahre habe ich nichts mit dem Blog verdient. Ab dem dritten Jahr habe ich Werbeanfragen bekommen“, erklärt sie. Ihr Blog ist organisch gewachsen. Das heißt, sie musste kaum Werbung schalten, da die meisten Blog-Besucher über die Google- Suche kamen. Heute zählt sie pro Monat circa acht Millionen Seitenaufrufe.

Als Bloggerin Geld verdienen

Einnahmen erzielt Kathrin Runge größtenteils über Werbebanner und Kooperationen. Letzteres bedeutet, dass Firmen bei ihr anfragen, ob sie deren Produkte, wie gesunde Backzutaten oder Küchengeräte, testen kann. „Ich empfehle in meinem Blog aber nur, was ich wirklich gut finde.“ Seit einem Jahr gibt es außerdem eine Backen-macht-glücklich- App, mit der sich Interessierte aus ihren Rezepten ein eigenes Backbuch zusammenstellen können.

Da Kathrin Runges Geschäftsmodell speziell ist, braucht sie Berater, die sich mit diesen Themen auskennen. „Seit Anfang 2021 unterstützen mich deshalb die Ecovis-Berater Florian Regenfelder und Michael Werrbach in München-Forstenried“, sagt Kathrin Runge. Auch mit ihren ausländischen Werbepartnern und dem Thema Umsatzsteuer hilft ihr das Ecovis-Team. „So kann ich mich weiterhin aufs Backen konzentrieren“, freut sich Kathrin Runge, „denn die Ideen für neue Rezepte gehen mir nicht aus.“

Backen macht glücklich

Kathrin Runge studierte Journalistik und arbeitete anschließend als Tageszeitungs- Redakteurin. Den Blog „Backen macht glücklich“ startete sie 2012 mit ihrem Mann Jan. Die freie Journalistin veröffentlicht seitdem zwei bis drei Beiträge pro Woche. Sie hat zwei Kinder und wohnt südlich von München. www.backenmachtgluecklich.de

Ein Foto von Michael Werrbach können Sie hier herunterladen:

Michael Werrbach. Steuerberater bei Ecovis in München

Share >
Das Wichtigste für Unternehmer aus Steuern und Recht.
Michael Werrbach
Steuerberater in München
+49 89-745559-0
Das Wichtigste für Unternehmer aus Steuern und Recht.
Jetzt anmelden

Erfolgsgeschichten

So haben unsere Mandanten Ihre Visionen Realität werden lassen.

Finden Sie heraus, weshalb es gut war, einen Partner wie Ecovis an der Seite zu haben.