Aktuelles
Studie Top-Arbeitgeber: Fast 80 Prozent der Ecovis-Mitarbeiter empfehlen ihr Unternehmen weiter
18.02.2020 | Die Ecovis-Mitarbeiter mögen ihr Unternehmen und fast 80 Prozent empfehlen es weiter. Deshalb hat das auf den Mittelstand spezialisierte Beratungsunternehmen Ecovis erneut die Auszeichnung „Top-Arbeitgeber“ bekommen. Ermittelt hat das Focus-Business in einer gemeinsamen Studie mit der Bewertungsplattform Kununu.
weiterlesen...
Wie Unternehmer das Thema Trinkgeld in ihrem Betrieb regeln sollten
© May_Chanikran - adobe.stock.com

Wie Unternehmer das Thema Trinkgeld in ihrem Betrieb regeln sollten

17.02.2020 | Für viele Arbeitnehmer in klassischen Serviceberufen sind Trinkgelder eine wichtige Einnahmequelle. Unternehmer können mit klaren Regelungen dafür sorgen, dass das Zubrot steuerfrei bleibt.
weiterlesen...
Mängelrechte: Auf was Käufer und Verkäufer achten sollten
© Sergey Ryzhov - adobe.stock.com

Mängelrechte: Auf was Käufer und Verkäufer achten sollten

10.02.2020 | Verkäufer und Käufer müssen genau darauf achten, dass sie Waren korrekt übergeben oder annehmen. Weichen die versprochenen Eigenschaften der Waren von der Realität ab, müssen Käufer reklamieren und Verkäufer nachbessern.
weiterlesen...
Transparenzregister: Was Unternehmer gegen Bußgeldbescheide machen können

Transparenzregister: Was Unternehmer gegen Bußgeldbescheide machen können

07.02.2020 | Das Transparenzregister soll Geldwäsche bekämpfen, weil es die Besitzverhältnisse und die handelnden Personen in Unternehmen offenlegt. Für die Betriebe bedeutet die Eintragungspflicht mehr Bürokratie. Viele haben sie bisher ignoriert. Doch nun hagelt es Bußgeldbescheide. Rechtsanwalt und Steuerberater Andreas Hintermayer von Ecovis in München kennt alle Details, weiß, was zu tun ist und wie sich Bußgelder abwehren lassen.
weiterlesen...
Warum zinslose Darlehen Steuern kosten
© Jo Panuwat D - adobe.stock.com

Warum zinslose Darlehen Steuern kosten

03.02.2020 | Wer von Verwandten ein kostenloses Darlehen bekommt, muss aufpassen. Denn das scheinbar kostenlose Darlehen kann erhebliche Steuernachzahlungen nach sich ziehen. Dabei bleibt es auch, wenn man nachträglich einen Zins vereinbart, so der Bundesfinanzhof. Wie Sie bei Angehörigen-Darlehen unnötige Steuern vermeiden, erklärt Ecovis-Steuerberater Jan Brumbauer aus Falkenstein.
weiterlesen...
Kurzarbeit: So können Unternehmer langfristig davon profitieren

Kurzarbeit: So können Unternehmer langfristig davon profitieren

03.02.2020 | Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will Kurzarbeit erleichtern. Wer frühzeitig handelt, kann von den neuen Regelungen profitieren und Personal für bessere Zeiten qualifizieren und halten.
weiterlesen...
Wie Sie Haftungsrisiken mit einer Betriebsaufspaltung verringern
© fotomek - adobe.stock.com

Wie Sie Haftungsrisiken mit einer Betriebsaufspaltung verringern

27.01.2020 | Wer sein Vermögen in den eigenen Betrieb steckt, möchte es vor Haftungsrisiken schützen. Mit einer Betriebsaufspaltung ist das möglich. Doch es lauern auch Fallstricke.
weiterlesen...
S. Grabmeier GmbH: Nach dem Umzug alles digital
Stefan Grabmeier (rechts), Geschäftsführer der S. Grabmeier GmbH, mit Ecovis-Unternehmensberater Andreas Bachmeier in der neuen Halle in Gangkofen.

S. Grabmeier GmbH: Nach dem Umzug alles digital

20.01.2020 | Seit dem Neubau und Umzug nach Gangkofen sind bei der S. Grabmeier GmbH alle Abläufe digitalisiert. Die Idee dazu stammt von Firmenchef Stefan Grabmeier. Bei der Umsetzung hat auch Ecovis geholfen.
weiterlesen...

ECOVIS info 01/2020

10.01.2020 | Im Magazin ECOVIS info 01/2020 lesen Sie: Erfolgsgeschichte S. Grabmeier GmbH: Seit dem Umzug seines Betriebs setzt Stefan Grabmeier voll auf Digitalisierung (Seite 3) Betriebsaufspaltung: Wer die Spielregeln kennt und genau beachtet, kann mit einer Betriebsaufspaltung mögliche Haftungsrisiken verringern und
weiterlesen...
Datenschutz: Daten-Deal mit den USA auf dem Prüfstand
© tippapatt - adobe.stock.com

Datenschutz: Daten-Deal mit den USA auf dem Prüfstand

07.01.2020 | Der Europäische Gerichtshof (EuGH) prüft derzeit die Zulässigkeit des 2016 geschlossenen Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA. Es ist eine der wichtigsten Grundlagen für die Übermittlung personenbezogener Daten und für die Digitalwirtschaft extrem relevant.
weiterlesen...
Reisekosten 2020: Neue Verpflegungspauschalen und Übernachtungspauschale für Lkw-Fahrer

Reisekosten 2020: Neue Verpflegungspauschalen und Übernachtungspauschale für Lkw-Fahrer

02.01.2020 | Reisekosten fallen in den meisten Betrieben an. Unternehmer sollten die Änderungen zum Jahreswechsel kennen. Und sie sollten die Abläufe im Betrieb auf den aktuellen Stand bringen. Was zu beachten ist, und wie Arbeitnehmer und Unternehmer profitieren, verrät Ecovis-Steuerberater Stefan Wirth in Wismar.
weiterlesen...
Datenschutz: Warum Unternehmer beim Einsatz von Windows 10 vorsichtig sein sollten
© wachiwit - adobe.stock.com

Datenschutz: Warum Unternehmer beim Einsatz von Windows 10 vorsichtig sein sollten

30.12.2019 | Im Vergleich zu den Vorgängerversionen ist der Einsatz von Windows 10 sicherlich ein Fortschritt. Allerdings gibt es auch datenschutzrechtliche Probleme, vor denen Anwender keinesfalls die Augen verschließen sollten.
weiterlesen...
Reform der Grunderwerbsteuer: Sparen mit Share Deals künftig erschwert
© ra2 studio - adobe.stock.com

Reform der Grunderwerbsteuer: Sparen mit Share Deals künftig erschwert

23.12.2019 | In der politischen Diskussion zur Grunderwerbsteuer war es vielen ein Dorn im Auge, dass Käufer mit Share Deals Grunderwerbsteuer vermeiden konnten. Die Bundesregierung hat nun reagiert und die Regeln massiv verschärft.
weiterlesen...
Erfolgsgeschichte Auxmoney: Von der Idee zum Produkt
Das Auxmoney-Gründerteam: Geschäftsführer Philipp Kriependorf, Co-Dounder Philip Kamp und CEO Raffael Johnen

Erfolgsgeschichte Auxmoney: Von der Idee zum Produkt

16.12.2019 | Im Markt für Kredite für Privatkunden und Selbstständige ist Auxmoney bestens etabliert. Jetzt ging der Düsseldorfer Kreditmarktplatz den Schritt in Richtung Firmenkredite. Erfahren Sie hier, wie das Fintech bei der Produktentwicklung vorgegangen ist.
weiterlesen...
Anzeigepflicht bei grenzüberschreitenden Steuergestaltungen beachten
© Jacob Lund - adobe.stock.com

Anzeigepflicht bei grenzüberschreitenden Steuergestaltungen beachten

09.12.2019 | Die Steuerskandale rund um die Panama Papers oder Cum-Ex-Geschäfte haben die EU und die OECD auf den Plan gerufen. Künftig gilt daher eine Meldepflicht für potenziell aggressive, grenzüberschreitende Steuergestaltungen. Sie sollen frühzeitig erkannt und unterbunden werden.
weiterlesen...
Ab 2020 können Arbeitgeber steuerfreie Gutscheine und Geldkarten nicht mehr ohne Weiteres nutzen
© Alexander Limbach - adobe.stock.com

Ab 2020 können Arbeitgeber steuerfreie Gutscheine und Geldkarten nicht mehr ohne Weiteres nutzen

05.12.2019 | Ab 1. Januar 2020 schränkt der Gesetzgeber die Anwendung der steuerfreien Sachbezugsgrenze von 44 Euro ein. Gewähren Arbeitgeber ihren Mitarbeitern bisher monatlich steuerfrei Waren- oder Tankgutscheine bis 44 Euro, dann sollten sie unbedingt prüfen, ob diese auch weiterhin lohnsteuerfrei sind. Was künftig gilt, erklärt Ecovis-Steuerberaterin Jeanette Rodegro-Dohrn.
weiterlesen...