Aktuelles
Planungsfehler führt zum Baumangel: Wer trägt die Kosten für die Nachbesserung?
24.09.2021 | Planungsfehler führen schnell zu Mängeln im Bauwerk. Zur Beseitigung der Baumängel braucht es meist einer Änderung der ursprünglichen Planung. Wer dafür die Kosten tragen muss, hat das Oberlandesgericht Hamm entscheiden.
weiterlesen...
Ende der Quarantäne-Entschädigung für Ungeimpfte
© TheVisualsYouNeed - stock.adobe.com

Ende der Quarantäne-Entschädigung für Ungeimpfte

23.09.2021 | Wer keine Corona-Impfung hat und in Quarantäne muss, bekommt für diese Zeit spätestens vom 1. November 2021 an keine finanzielle Unterstützung mehr vom Staat. Das haben die Gesundheitsminister von Bund und Ländern jetzt vereinbart.
weiterlesen...
Ist die Aufwandsentschädigung für Wahlhelfer steuerfrei?
© Markus - stock.adobe.com

Ist die Aufwandsentschädigung für Wahlhelfer steuerfrei?

22.09.2021 | Für ihren Einsatz im Wahllokal oder im Briefwahlzentrum bekommen ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer eine Aufwandsentschädigung. Egal ob die Wahlhelfer Privatleute oder Unternehmerinnen und Unternehmer sind: Die Aufwandsentschädigung ist normalerweise steuerfrei.
weiterlesen...
Überbrückungshilfe III Plus und Neustarthilfe Plus bis Ende 2021 verlängert

Überbrückungshilfe III Plus und Neustarthilfe Plus bis Ende 2021 verlängert

10.09.2021 | Das Bundeswirtschaftsministerium verlängert die Überbrückungshilfe III Plus sowie die Neustarthilfe Plus für Soloselbstständige bis Ende 2021. Ecovis-Fördermittel-Experte Andreas Steinberger hält das für sinnvoll, denn in manchen Branchen dauern die Corona-bedingten Einschränkungen weiter an.
weiterlesen...
Arbeitgeber dürfen Krankschreibung nach Kündigung anzweifeln
© Wellnhofer Designs - stock.adobe.com

Arbeitgeber dürfen Krankschreibung nach Kündigung anzweifeln

10.09.2021 | Wer sein Arbeitsverhältnis kündigt und sich am selben Tag krankschreiben lässt, bekommt anschließend vielleicht kein Gehalt mehr. Denn Arbeitgeber dürfen Krankschreibungen anzweifeln, die genau am letzten Arbeitstag enden. Das hat jetzt das Bundesarbeitsgericht entschieden.  
weiterlesen...
Aufbauhilfe 2021: Hochwassergeschädigte bekommen von Bund und Ländern 30 Milliarden Euro
© Enrico Di Cino - stock.adobe.com

Aufbauhilfe 2021: Hochwassergeschädigte bekommen von Bund und Ländern 30 Milliarden Euro

09.09.2021 | Der Bundestag hat am 7. September 2021 30 Milliarden Euro für die Einrichtung des nationalen Solidaritätsfonds „Aufbauhilfe 2021“ beschlossen. Der Bundesrat stimmt am 10. September 2021 darüber ab. Lesen Sie hier, was bisher über die Verteilung der Mittel bekannt ist.
weiterlesen...
Dürfen Arbeitgeber künftig nach dem Corona-Impfstatus ihrer Mitarbeiter fragen?
©Andreas-Gruhl - stock.adobe.com

Dürfen Arbeitgeber künftig nach dem Corona-Impfstatus ihrer Mitarbeiter fragen?

07.09.2021 | Die Große Koalition will das Infektionsschutzgesetz (IfSG) ändern. Demnach dürfen Arbeitgeber von Kitas, Schulen und Pflegeheimen künftig nach dem Impfstatus bezüglich Corona ihrer Mitarbeiter fragen. Das gilt, solange der Bundestag die epidemische Lage feststellt. Wenn die Epidemie nur noch in einzelnen Bundesländern herrscht, dürfen diese anordnen, dass Arbeitgeber entsprechende Nachweise von ihren Mitarbeitenden verlangen können. Welche Auswirkungen die Auskunftspflicht von Mitarbeitenden hat, weiß Ecovis-Fachanwalt für Arbeitsrecht Gunnar Roloff in Rostock.
weiterlesen...
Backen macht glücklich: Der Erfolg von Bloggerin Kathrin Runge
© Kathrin Runge

Backen macht glücklich: Der Erfolg von Bloggerin Kathrin Runge

06.09.2021 | Kathrin Runge hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. In ihrem Blog „Backen macht glücklich“ gibt es Rezepte für jeden Geschmack und Tipps rund ums Backen.
weiterlesen...
Wann Betriebe Kurzarbeitergeld zurückzahlen müssen
©Photocreo - stock.adobe.com

Wann Betriebe Kurzarbeitergeld zurückzahlen müssen

03.09.2021 | Aktuell prüft die Agentur für Arbeit, ob Betriebe Kurzarbeitergeld zurückzahlen müssen oder ob sie es zu Recht bekommen haben. Worauf es in der Praxis ankommt, erklärt Ecovis-Rechtsanwalt Thorsten Walther in Nürnberg.
weiterlesen...
Nur so können Sie Bewirtungskosten künftig von der Steuer absetzen
© Viktoriia – stock.adobe.com

Nur so können Sie Bewirtungskosten künftig von der Steuer absetzen

31.08.2021 | Wer Geschäftspartner zum Essen einlädt, kann 70 Prozent der Bewirtungskosten als Betriebsausgaben absetzen. Seit 1. Juli 2021 gibt es dafür neue Regeln. Steuerberater Stephan Jäkel von Ecovis in Osnabrück weiß, worauf es ankommt, damit das Finanzamt den Betriebsausgabenabzug akzeptiert.
weiterlesen...
Neustarthilfe: Änderungsanträge jetzt stellen
© Andrey Popov - stock.adobe.com

Neustarthilfe: Änderungsanträge jetzt stellen

30.08.2021 | Soloselbstständige, die ihren Antrag auf Neustarthilfe ändern wollen, können das bis zum 31. Oktober 2021 tun. Entweder selbst oder mit Hilfe eines prüfenden Dritten. Wann sie einen Antrag ändern sollten, erklärt Coronahilfen-Experte Andreas Steinberger von Ecovis in Dingolfing.
weiterlesen...
Probesterben: Wie Sie Ihren Nachlass planen

Probesterben: Wie Sie Ihren Nachlass planen

30.08.2021 | Wer seinen Nachlass planen will, der muss zunächst eine Statusaufnahme machen. Wer soll erben, wer nicht? Was gehört zum Privat- und was zum Betriebsvermögen? Und was ist mit Mit-Eigentümern? Wir erklären, was zu beachten ist.
weiterlesen...