Responsive image
© Wooga
Rätsel auf dem Weg in die Arbeit lösen

2009 gründete sich das Berliner Spielesoftware-Unternehmen Wooga. Seit 2018 gehört es mit seinen mehr als 250 Mitarbeitern zur Playtika-Gruppe. Wooga entwickelt kostenlose Spiele und Rätsel – meist als Apps.

Spiele erzählen Geschichten

Zu Anfang konzentrierte sich Wooga auf Spiele für Facebook, mittlerweile auf Story-Driven Casual Games. Die Spiele richten sich an Leute, die auf dem Weg zur Arbeit oder abends auf dem Sofa spielen, nicht an Full-Time-Zocker. Die bekanntesten Spiele sind „Pearl’s Peril“ und „June’s Journey“. Künftig will Wooga neue Spiele auf den Markt bringen und sein Portfolio erweitern, neben Europa und USA will Wooga auch den japanischen und südkoreanischen Markt erobern.

Die ganze Erfolgsgeschichte finden Sie hier.

Hier finden Sie mehr Infos zu Wooga.

Das Spielesoftwareunternehmen holt sich Unterstützung bei Uwe Lange, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei Ecovis in Berlin.

Wooga holt sich Hilfe bei Ecovis unter anderem bei:

  • Buchhaltung
  • Steuererklärung