Scheinselbstständigkeit – Risiken im Unternehmen erkennen und vermeiden
Scheinselbstständigkeit – Risiken im Unternehmen erkennen und vermeiden

Online-Seminare

Scheinselbstständigkeit – Risiken im Unternehmen erkennen und vermeiden

Datum

19.04.2023

Uhrzeit

11:00 - 12:00


Anmeldung

Gerade in Krisenzeiten mit unsicheren wirtschaftlichen Aussichten scheuen sich Betriebe häufig, neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzustellen. Was liegt da näher, als auf Selbstständige zurückzugreifen? Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie bringen Expertenwissen mit, sind flexibel einsetzbar und erheblich günstiger als Festangestellte, weil keine Lohnnebenkosten anfallen. Wenn die selbstständige Tätigkeit jedoch als eine abhängige Beschäftigung anzusehen ist, kann es schnell richtig teuer werden. In unserem Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie die Scheinselbstständigkeit erkennen und vermeiden können.

Auf diese Fragen liefern wir Ihnen Antworten:

  • Wann spricht man von Scheinselbstständigkeit?
  • Was droht bei Scheinselbstständigkeit?
  • Wer trägt das Risiko bei einer Scheinselbstständigkeit?

Referentin/Referent:

Referentenbild

Tanja Eigner

  • Expertin für Sozialversicherungsrecht
  • 
Sozialversicherungsfachangestellte

Referentenbild

Andreas Islinger

  • 
Leiter Rentenberatung
  • Steuerberater
  • LL.M. Sozialrecht
  • Master of Arts (M.A.) in Taxation

Anmeldelink:

Hinweise zum Seminar:

  • Plattform: GoToWebinar, keine Software Installation notwendig
  • Nach der Anmeldung erhalten Sie Ihren persönlichen Link zum Seminar.
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.
  • Das Seminar ist live und Sie können über einen Chat Fragen stellen.
  • Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten automatisch nach 1-2 Tagen den Link zur Aufzeichnung des Seminars.

Alle Termine aus unserer Online-Veranstaltungsreihe finden Sie hier.