Steuerfreie Arbeitgeberleistungen: Was lohnt sich für Unternehmen?
© ryanking999 - stock.adobe.com

Steuerfreie Arbeitgeberleistungen: Was lohnt sich für Unternehmen?

Mit Benefits oder steuerfreien Arbeitgeberleistungen können Arbeitgeber Mitarbeiter motivieren und ans Unternehmen binden. Was ist neu dieses Jahr? Und was ist tatsächlich empfehlenswert? Steuerberater und Sozialversicherungsspezialist Andreas Islinger beantwortet die wichtigsten Fragen.

Wie viele steuerfreie Arbeitgeberleistungen gibt es?

Es gibt über 50 Arbeitgeberleistungen, die komplett steuer- und sozialabgabenfrei sind. Zusätzlich gibt es über zehn pauschal besteuerte Leistungen, wie zum Beispiel die Erholungsbeihilfe. Das ist Geld, das der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern zusätzlich zum Urlaub geben kann.

Was ist in diesem Jahr neu?

Neu ist der 50-Euro-Gutschein. Viele kennen ihn als 44-Euro-Gutschein oder unter dem Begriff Sachbezug. Damit die 50 Euro steuer- und sozialversicherungsfrei bleiben, sind aber einige Besonderheiten zu beachten. Als Tankgutschein geht nur noch ein Gutschein für die Tankstelle vor Ort, als Warengutschein nur für den örtlichen Supermarkt.

Ebenfalls neu sind höhere Freibeträge für Vermögensbeteiligungen. Damit lassen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ans Unternehmen binden, wenn sie zum Beispiel verbilligt Aktien vom eigenen Unternehmen bekommen.

Was raten Sie Unternehmen im Zusammenhang mit Benefits?

Arbeitgeber sollten sich auf maximal fünf Leistungen beschränken, da es sonst zu kompliziert wird und der Verwaltungsaufwand zu hoch ist. Überlegen Sie, welche Incentives zu Ihrem Unternehmen passen und was Ihre Arbeitnehmer motiviert. Eine sportliche Belegschaft lässt sich gut mit Fahrrad oder E-Bike vom Arbeitgeber motivieren. Pendeln viele Arbeitnehmer zur Arbeit, dann sorgen Fahrtkostenzuschüsse für finanzielle Entlastung. Vor allem bei den aktuellen Spritpreisen.

Bedeuten Benefits nicht auch erst einmal höhere Ausgaben für die Unternehmen?

Ja, das stimmt. Wenn aber ohnehin Gehaltserhöhungen im Gespräch sind, kommt beim Arbeitnehmer durch die steuerfreien Arbeitgeberleistungen mehr Netto an. Und die Chefs sparen sich meist noch die Sozialversicherungsbeiträge.

Was wir in der Praxis sehen, ist wie gut die Leistungen bei Bewerberinnen und Bewerbern ankommen. Zudem motivieren sie die Belegschaft und binden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ans Unternehmen.

Können Arbeitgeber das Gehalt kürzen und stattdessen Benefits anbieten?

Das kommt darauf an. Das Zauberwort heißt „Zusätzlichkeitserfordernis“. Wenn das im Gesetz bei dem einzelnen Benefit dabeisteht, dann darf ihn der Arbeitgeber nur zusätzlich zum Gehalt gewähren. Anstatt einer Gehaltserhöhung, die vielleicht die kalte Progression ohnehin schmälert, ist es klüger, wenn man seinen Leuten einen 50-Euro-Gutschein gibt. Mit dem 50-Euro-Gutschein kommt das Geld auch tatsächlich beim Arbeitnehmer an, wohingegen eine Gehaltserhöhung mehr als doppelt so hoch ausfallen muss, damit dem Arbeitnehmer 50 Euro netto bleiben – wir haben das im Rechenbeispiel mal dargestellt:

  Lohnerhöhung (brutto) 50-Euro-Freigrenze
Arbeitgeber Lohnkosten 108 € 50 €
Bruttolohn 91 € 50 €
Lohnsteuer (hier: 25 %) 23 € 0 €
Sozialversicherung Arbeitnehmeranteil (ca. 20 %) 18 € 0 €
Sozialversicherung Arbeitgeberanteil (ca. 20 %) 18 € 0 €
Vorteil Arbeitnehmer (netto) 50 € 50 €

Interesse an weiteren Rechenbeispielen und der Broschüre Steuerfreie Arbeitgeberleistungen?

In unserer Broschüre „Steuerfreie Arbeitgeberleistungen 2022“ finden Sie die Details für viele Benefits und weitere Leistungen. Die Broschüre können Sie hier bestellen: Steuerfreie Arbeitgeberleistungen 2022

Download

Ein Foto von Andreas Islinger können Sie hier herunterladen:
Share >
Das Wichtigste für Unternehmer aus Steuern und Recht.

Kontakt Ecovis:


Gudrun Bergdolt
Leiterin Unternehmenskommunikation
Christoph-Rapparini-Bogen 27
80639 München
Tel.: +49 89 5898 -266
gudrun.bergdolt@ecovis.com

Weitere Infos:

Andreas Islinger
qualifizierte Person Rentenberatung in München
+49 89-58 98 2720
Das Wichtigste für Unternehmer aus Steuern und Recht.
Jetzt anmelden

Erfolgsgeschichten

So haben unsere Mandanten ihre Visionen Realität werden lassen.

Finden Sie heraus, weshalb es gut war, einen Partner wie Ecovis an der Seite zu haben.