außerbilanzielle Behandlung von Mietverträgen
15.06.2017 | Mit teils heftigen finanziellen Auswirkungen müssen Konzerne ab 2019 rechnen. Der neue Leasingstandard IFRS 16 erfordert nämlich, dass gemietete und bislang außerbilanzielle Vermögenswerte in der Unternehmensbilanz aufgeführt werden. Kaum sind IFRS 9 und IFRS 15 ab 2018 eingeführt, folgt der
weiterlesen...