Energiepreise
3.000 Euro Inflationsprämie: Was Arbeitgeber beachten müssen
©VectoreMine — stock.adobe.com
25.10.2022 | Bis zu 3.000 Euro Inflationsausgleichsprämie können Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber ihren Mitarbeitern bis Ende 2024 steuer- und sozialabgabenfrei auszahlen. Die Prämie, die ab dem 26. Oktober 2022 gilt, soll die stark gestiegenen Energiepreise abfedern. Die wichtigsten Fragen zur Prämie und worauf Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber achten müssen, das weiß Ecovis-Steuerberaterin Anja Hausmann in Rostock.
weiterlesen...
Energiekostendämpfungsprogramm: Hilfen gegen hohe Energiepreise
©VisionPro — stock.adobe.com

Energiekostendämpfungsprogramm: Hilfen gegen hohe Energiepreise

25.07.2022 | Energie- oder handelsintensive Unternehmen können nur noch bis zum 31.08.2022 Zuschüsse zu ihren Erdgas- und Stromkosten beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle beantragen. Antragsberechtigte können einen Zuschuss bis zu 50 Millionen Euro bekommen. Das Energiekostendämpfungsprogramm hat ein Gesamtvolumen von fünf Milliarden Euro.
weiterlesen...