IFRS
11.06.2018 | Der IFRS entwickelt sich rasch und umfassend weiter. Aktuelle Beispiele sind die Umsatzrealisierung (IFRS 15), das Leasing, das ab 2019 nach IFRS 16 zu bilanzieren ist, oder die umfangreichen Änderungen des IFRS 9 für Finanzinstrumente.
weiterlesen...

Inkrafttreten von IFRS 15 auf den 1. Januar 2018 verschoben

11.07.2016 | Der neue Standard IFRS 15 „Erlöse aus Verträgen mit Kunden“ ersetzt alle bisherigen Regelungen zur Umsatzrealisierung und fasst diese einheitlich in einem neuen Standard zusammen. IFRS 15 verfolgt ein fünfstufiges Rahmenmodell und ist grundsätzlich auf alle Verträge mit Kunden über
weiterlesen...

Neuer IFRS-Leasingstandard

19.02.2016 | Der neue IFRS 16 wurde im Januar 2016 verabschiedet und ist erstmals verpflichtend auf Geschäftsjahre anzuwenden, die nach dem 1. Januar 2019 beginnen. Er soll die bilanzielle Transparenz von Leasingverhältnissen verbessern und bilanzgestaltende Möglichkeiten reduzieren. War es für den Leasingnehmer
weiterlesen...

Rechnungslegung: Happy Birthday IFRS

25.01.2016 | Im Sinne der Harmonisierung vor zehn Jahren gegründet, betreffen die IFRS längst auch den Mittelstand. Die Kritik daran reißt auch nach der ersten Anwendungsdekade nicht ab. Die Globalisierung der Wirtschaft erfordert auch die Internationalisierung von Vorschriften. Dabei ist der Wille nach international vergleichbarer Rechnungslegung keineswegs neu. Bereits 1973 wurde das International Accounting Standards Committee (IASC) als privatrechtlicher Verein nationaler Verbände von Rechnungslegern und Wirtschaftsprüfern mit Sitz in London gegründet. Erst ab dem Jahr 2000 begann die Zusammenarbeit mit der EU bei der Fortentwicklung einheitlicher Rechnungslegungsstandards.
weiterlesen...