Steuerbescheinigungen
23.10.2015 | Beim Ersetzenden Scannen müssen Papierbelege wie Rechnungen nicht mehr aufbewahrt werden. Für Unternehmen können daraus spürbare Vorteile resultieren. Dürfen die Unternehmen, die Belege einscannen und elektronisch weiterverarbeiten, die Originale beseitigen? Die Finanzverwaltung erlaubt dieses sogenannte Ersetzende Scannen – wenn sowohl die Scan-Vorgänge, die Speicherung der digitalisierten Belege mittels Archivierungssoftware als auch die zugehörigen Arbeitsprozesse sauber dokumentiert und Manipulationen ausgeschlossen sind.
weiterlesen...