Steuerrecht
Verbundene Betriebe und Corona-Hilfe: Zählen für Fortgeschrittene
© bluedesign – stock.adobe.com
13.06.2022 | Ein Betrieb oder mehrere? Was im Steuerrecht gilt, gilt nicht zwangsweise auch im Beihilferecht. Das aber gibt den Ausschlag bei Corona-Hilfen.
weiterlesen...
Institut für Digitalisierung im Steuerrecht: Ecovis sorgt für Mittelstandsperspektive

Institut für Digitalisierung im Steuerrecht: Ecovis sorgt für Mittelstandsperspektive

23.06.2021 | Das „Institut für Digitalisierung im Steuerrecht e.V.“ (IDSt) will Strategien und Lösungen zur Digitalisierung steuerlicher Prozesse erarbeiten. Damit die Prozesse auch zu inhabergeführten Familienunternehmen und dem Mittelstand passen, arbeiten Ecovis-Experten in vier Fachausschüssen mit. Ecovis-Vorstand Ferdinand Rüchardt: „So geben wir dem Mittelstand beim Thema Digitalisierung im Steuerrecht eine Stimme.“
weiterlesen...

Vertrags-Check: Geringer Aufwand, großer Gewinn

23.02.2016 | Gerade Unternehmer sollten ihre Verträge regelmäßig von Experten unter die Lupe nehmen lassen. Dadurch können sie sich viel Ärger und Aufwand ersparen. Oftmals bergen gerade Verträge mit sehr langen oder unbeschränkten Laufzeiten gefährliche Fallstricke, denn Vertragsklauseln werden nicht selten unwirksam, weil sich das Gesetz oder die Rechtsprechung seit dem Vertragsabschluss geändert haben. Zudem kann es sein, dass sich die berufliche oder familiäre Situation der Vertragspartner im Laufe der Zeit gewandelt haben. Dabei sind nicht nur zivilrechtliche Aspekte relevant. Gerade steuerrechtliche Änderungen können erhebliche Konsequenzen mit sich bringen.
weiterlesen...

Das Steuerrecht überfordert die Finanzämter

02.12.2009 | Viele Finanzämter sehen sich nicht mehr in der Lage, das Steuerrecht anzuwenden. In Niedersachsen forderte ein Finanzamt Steuerpflichtige auf, Einspruch gegen die eigenen Bescheide einzulegen und ihre Steuerlast selbst auszurechnen. Die Konsequenz ist fatal.
weiterlesen...