Zulassung
15.01.2013 | An Medizinische Versorgungszentren (MVZ) werden strengere Maßstäbe im Falle von Pflichtverletzungen angelegt. Dies gilt insbesondere hinsichtlich der Verpflichtung zur „peinlich genauen Abrechnung“, für jedes MVZ eine Kernpflicht. Grund der Verschärfung ist auch, dass den Kassenärztlichen Vereinigungen gegenüber den MVZ nicht wie bei den Vertragsärzten das Mittel der Disziplinargewalt zur Verfügung steht.
weiterlesen...