Brexit
Brexit: Was Sie zu Limited-Gesellschaften und Umsatzsteuer wissen sollten
© Rawf8 - adobe.stock.com
18.05.2020 | Der Brexit ist da. Vor allem Limited-Gesellschaften müssen schon jetzt handeln. In Sachen Umsatzsteuer und Zollfragen gilt aber noch eine Übergangsfrist bis Ende 2020.
weiterlesen...

Haftungsfalle Brexit – droht deutschen Limited-Unternehmern die Insolvenz?

11.01.2017 | Was in der Vergangenheit wie eine geschickte Umgehung des Mindeststammkapitals der GmbH schien, könnte sich nach Inkrafttreten des Brexit für betroffene Unternehmer zur Haftungsfalle entwickeln.
weiterlesen...

Der Brexit und die (volkswirtschaftliche) Folgen: Stellen wir uns auf die andere Seite des Kanals und schauen uns die EU und den Brexit von dort aus an.

22.11.2016 | Die alte Handelsmacht England, das Vereinigte Königreich, betrieb schon Handel mit Übersee und hatte Kolonien auf vier weiteren Kontinenten, als sich in Deutschland noch fürstliche und gräfliche Kleinstaaten balgten und ein einheitliches Staatengebilde nicht erkennbar war.
weiterlesen...

Wo Steuerzahler den Brexit zu spüren bekommen

24.06.2016 | München – Der Austritt von Großbritannien aus der EU wird sich auch steuerlich auf Bürger wie Unternehmen gleichermaßen auswirken. Die Effekte können in bestimmten Fällen durchaus gravierend werden.
weiterlesen...