Ecovis Online
ECOVIS red 1/2022
04.04.2022 | Im Magazin ECOVIS red 1/2022 lesen Sie: Cyberangriff: Gestohlene Daten, lahmgelegte IT und Lösegeldforderungen: Nur mit Wachsamkeit und einer gut aufgestellten IT lässt sich die Gefahr einer drohenden Cyberattacke verringern (Seite 4) Innovation: Der Management-Berater Pero Mićić weiß, auf welche
weiterlesen...
Grundsteuer: Sachsen modifiziert Bundesmodell
© Stephanie Eichler - stock.adobe.com

Grundsteuer: Sachsen modifiziert Bundesmodell

10.12.2021 | Sachsen möchte weitgehend das wertabhängige Modell anwenden, aber dennoch von der Öffnungsklausel Gebrauch machen. Der Freistaat weicht vom Bundesmodell mit sachsen-spezifischen Steuermesszahlen ab. Am 03.02.2021 passierte das Gesetz zu einem eigenen Modell für die Grundsteuererhebung den Landtag.
weiterlesen...
Grundsteuer: Hamburg entscheidet sich für „Wohnlagenmodell“
©Jonas Weinitschke_adobestock.com

Grundsteuer: Hamburg entscheidet sich für „Wohnlagenmodell“

10.12.2021 | Die Hamburgische Bürgerschaft hat am 18.08.2021 ein eigenes Gesetz zur Grundsteuer verabschiedet. Das „Wohnlagenmodell“ berücksichtigt neben der Fläche des Grundstücks und der genutzten Fläche der Gebäude auch die Wohnlage der Immobilie.
weiterlesen...
ECOVIS red 2/2021

ECOVIS red 2/2021

12.11.2021 | Im Magazin ECOVIS red 2/2021 lesen Sie: Mergers and Acquisitions: Unternehmen, die jetzt durch Zukauf wachsen wollen, haben jetzt beste Chancen, ein geeignetes Unternehmen für eine Übernahme zu finden (Seite 4) Erfolgsgeschichte Fugger Stiftung Augsburg: Die Fugger-Stiftung bietet Bedürftigen günstigen
weiterlesen...
ECOVIS red 1/2021

ECOVIS red 1/2021

13.04.2021 | Im Magazin ECOVIS red 1/2021 lesen Sie: Restrukturierung: Künftig können Unternehmen auch außerhalb eines Insolvenzverfahrens den Betrieb restrukturieren. Das ist allerdings mit hohen Hürden verbunden (Seite 4) Erfolgsgeschichte Dehn Blitzschutz: Der Spezialist für Blitzschutz investiert trotz Corona-Krise: Ein neuer Produktions-
weiterlesen...
Corona-Schnelltest vom Arbeitgeber: Ist das ein geldwerter Vorteil?
© ManuPadilla - adobe.stock.com

Corona-Schnelltest vom Arbeitgeber: Ist das ein geldwerter Vorteil?

09.11.2020 | Arbeitgeber wollen kein Corona in ihren Betrieben. Deshalb können sie ihren Mitarbeitern Corona-Schnelltests zur Verfügung stellen. Aber ist der Corona-Schnelltest vom Arbeitgeber ein Lohnbestandteil und somit ein geldwerter Vorteil? Ecovis-Steuerberater Rainer Sievert in Lichtenfels sagt „Nein“ und begründet das so.
weiterlesen...
ECOVIS red 2/2020

ECOVIS red 2/2020

05.11.2020 | Im Magazin ECOVIS red 2/2020 lesen Sie: Change Management: Die Corona-Pandemie bringt große Veränderungen für viele Unternehmen und fast alle Branchen. Gestalten Sie aktiv die Zukunft Ihres Unternehmens (Seite 4) Erfolgsgeschichte Wooga: Der Spiele-Entwickler Wooga aus Berlin ist mit Rätsel-Spielen
weiterlesen...
Reform des Insolvenzrechts: Können Corona-geschädigte Betriebe jetzt aufatmen?
© pinkomelet - adobe.stock.com

Reform des Insolvenzrechts: Können Corona-geschädigte Betriebe jetzt aufatmen?

04.11.2020 | Am 14. Oktober 2020 hat die Bundesregierung die Reform des Insolvenzrechts auf den Weg gebracht. Damit bekommen überschuldete Unternehmen die Chance auf Restrukturierung, ohne dass sie Insolvenz anmelden müssen. Das Gesetz soll zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Was es für Unternehmen bedeutet, erklären die Ecovis-Rechtsanwälte Nils Krause und Michael Busching.
weiterlesen...
Forschungszulagengesetz: Mehr Geld für den Mittelstand
© by-studio - adobe.stock.com

Forschungszulagengesetz: Mehr Geld für den Mittelstand

27.10.2020 | Mit fünf Milliarden Euro fördert die Bundesregierung forschende Unternehmen. Wegen der Corona-Krise hat sie das Forschungszulagengesetz aufgestockt: Der Gesetzgeber verdoppelt die Bemessungsgrundlage pro Unternehmen auf vier Millionen Euro. Was genau für Mittelständler dabei rausspringt, weiß Ecovis-Unternehmensberater Andreas Steinberger.
weiterlesen...
Umsatzsteuersenkung und Schlussrechnung: Wer nicht aufpasst, verliert bares Geld
© Kanghophoto - shutterstock.com

Umsatzsteuersenkung und Schlussrechnung: Wer nicht aufpasst, verliert bares Geld

23.10.2020 | Wer im zweiten Halbjahr 2020 eine Schlussrechnung mit der niedrigeren Umsatzsteuer zu 16 Prozent stellt, nachdem er im ersten Halbjahr bereits Anzahlungen zur höheren Umsatzsteuer bekommen hat, muss aufpassen, dass er kein Geld verliert. Wie Unternehmer zu ihrem Geld kommen und dabei die Umsatzsteuersenkung korrekt berücksichtigen, erklärt Ecovis-Steuerberater Dirk Wellner von Ecovis in Greifswald im Beispiel.
weiterlesen...
Homeoffice: So rüsten Arbeitgeber ihre Mitarbeiter aus und sparen dabei Steuern
© Jelena Zelen - shutterstock.com

Homeoffice: So rüsten Arbeitgeber ihre Mitarbeiter aus und sparen dabei Steuern

20.10.2020 | Wer im Homeoffice arbeitet, braucht mindestens Laptop, Telefon und Internetanschluss. Wie Arbeitgeber ihre Mitarbeiter im Homeoffice ausrüsten und gleichzeitig Steuern sparen, das zeigt Ecovis-Steuerberaterin Anne Thätner in Ribnitz-Damgarten.
weiterlesen...
Corona-Hilfen: Kommt jetzt endlich der Unternehmerlohn?
Shutterstock: Vasin Lee

Corona-Hilfen: Kommt jetzt endlich der Unternehmerlohn?

15.10.2020 | Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will die Corona-Überbrückungshilfen verlängern. Profitieren sollen vor allem Gastronomen, Veranstalter und Solo-Selbstständige. Denn diesmal soll es einen Unternehmerlohn geben. Was das heißt, weiß Ecovis-Unternehmensberater Alexander Waschinger.
weiterlesen...