Sanierung
Bundesförderung für effiziente Gebäude: Nur noch Geld für Sanierungen
©RonaldRampsch — stock.adobe.com
29.07.2022 | Die Bundesregierung passt das Förderprogramm „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ an. Die geänderten Förderrichtlinien bei einer Komplettsanierung gelten seit dem 28.07.2022. Welche Förderungen es noch für die Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden gibt, weiß Andreas Steinberger, Unternehmensberater bei Ecovis in Dingolfing.
weiterlesen...
Gläubigerversammlung stimmt Verkauf des Geschäftsbetriebs der Soda Libre GmbH zu
©Veronika Idiyat – stock.adobe.com

Gläubigerversammlung stimmt Verkauf des Geschäftsbetriebs der Soda Libre GmbH zu

17.03.2022 | Spirituosenhersteller Schwarze und Schlichte übernimmt Hamburger Start-up Soda Libre. Insolvenzverwalter Nils Krause von Ecovis in Hamburg zeigt sich zufrieden.
weiterlesen...
BEG-Förderung: Anträge nur für Sanierungsmaßnahmen wieder möglich
©Ingo Bartussek

BEG-Förderung: Anträge nur für Sanierungsmaßnahmen wieder möglich

24.02.2022 | Für die energetische Gebäudesanierung gibt es wieder Geld von der KfW. Nach dem Stopp der Zuschüsse im Januar stellt das Wirtschaftsministerium weitere Mittel dafür zur Verfügung. Neue Anträge lassen sich seit 22. Februar 2022 bei der KfW einreichen, allerdings nur für Sanierungsmaßnahmen. Unternehmensberater Andreas Steinberger bei Ecovis in Dingolfing kennt die Details.
weiterlesen...
Doch noch KfW-Förderung für Investitionen in Energieeffizienz

Doch noch KfW-Förderung für Investitionen in Energieeffizienz

08.02.2022 | Der abrupte Stopp der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) hat vor allem Unternehmen schwer getroffen. Nun können sich zumindest diejenigen freuen, die ihre Anträge vor dem 24. Januar gestellt haben. Sie erhalten von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) doch noch Förderung nach den alten Kriterien. Das betrifft insgesamt 20.000 Anträge, die gewerbliche Unternehmen gestellt haben.
weiterlesen...
Zalaris ASA übernimmt Startup vyble AG: Geschäftsbetrieb und Arbeitsplätze in Rostock und Hamburg gesichert
© InsideCreativeHouse - stock.adobe.com

Zalaris ASA übernimmt Startup vyble AG: Geschäftsbetrieb und Arbeitsplätze in Rostock und Hamburg gesichert

02.02.2022 | Die Ecovis-Sanierungsexperten Michael Busching und Nils Krause unterstützen das vyble AG-Management: Im Rahmen einer übertragenden Sanierung hat ein Unternehmen der norwegischen Zalaris-Gruppe den Geschäftsbetrieb inklusive aller Vermögenswerte der vyble AG übernommen.
weiterlesen...
Bundesförderung für effiziente Gebäude: Wer davon profitiert
©Fotomek - stock.adobe.com

Bundesförderung für effiziente Gebäude: Wer davon profitiert

06.05.2021 | Um ihre klimapolitischen Ziele zu erreichen, bündelt die Bundesregierung jetzt die Bauförderung in der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Bauherren können ab 1. Juli 2021 von stattlichen Zuschüssen und günstigen Krediten profitieren. Die Details kennt Ecovis-Fördermittelexperte Andreas Steinberger in Dingolfing.
weiterlesen...
Restrukturierung ohne Insolvenz: Was das für Unternehmen bedeutet
© Day-of-Victory-Stu – stock.adobe.com

Restrukturierung ohne Insolvenz: Was das für Unternehmen bedeutet

29.04.2021 | Mit dem Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen wird erstmals eine Unternehmenssanierung, auch gegen den Willen einzelner Gläubiger, außerhalb eines Insolvenzverfahrens möglich sein.
weiterlesen...
Insolvenz und Sanierung: Das müssen Geschäftsführer beachten
© fizkes - stock.adobe.com

Insolvenz und Sanierung: Das müssen Geschäftsführer beachten

09.04.2021 | Das neue Sanierungs- und Insolvenzrechtsfortentwicklungsgesetz (SanInsFoG) gilt seit 1. Januar 2021. Das Gesetz ändert das Insolvenzrecht und führt ein neues Restrukturierungsgesetz ein: das Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz (StaRUG). Mit im Gepäck sind erweiterte Sanierungsmöglichkeiten und Pflichten für Geschäftsführer.
weiterlesen...
Wohnungseigentumsgesetz 2020: Mehr Rechte für Modernisierer

Wohnungseigentumsgesetz 2020: Mehr Rechte für Modernisierer

11.12.2020 | Seit dem 1. Dezember gilt das neue Wohneigentumsgesetz. Es erleichtert energetische Sanierungen und den Einbau von Ladedosen für Elektrofahrzeuge. Eigentümerversammlungen können per Videokonferenz stattfinden und per E-Mail und Umlaufbeschluss entscheiden. Klingt erst einmal modern. Ob das in der Praxis nicht zu noch mehr Streit führt, weiß Ecovis-Rechtsanwalt Ulrich Schlamminger in Weiden.  
weiterlesen...
Ecovis gewinnt Schultze & Braun-Partner Nils Krause
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Nils Krause

Ecovis gewinnt Schultze & Braun-Partner Nils Krause

06.05.2019 | Der Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Nils Krause wechselt zum 1. Mai 2019 mit seinem Insolvenz-Team zur ECOVIS Insolvenz und Sanierungs AG in Hamburg.
weiterlesen...

Sanierung von Unternehmen: Jetzt wird neu geregelt

11.12.2017 | Der Gesetzgeber hat mit dem „Lizenzschrankengesetz“ von Juni 2017 wieder für Klarheit über die Steuerfreiheit von Maßnahmen zur Sanierung gesorgt. Die EU-Kommission muss noch grünes Licht geben.
weiterlesen...

Offene Anwendungsfragen bei Sanierungskonzepten nach IDW S 6

05.12.2016 | Der Fachausschuss Sanierung und Insolvenz (FAS) des IDW hat sich offener Anwendungsfragen bei der Erstellung von Sanierungskonzepten nach IDW S 6 angenommen und in einem gesonderten Fragen-und-Antworten-Papier Lösungsansätze für zahlreiche Anwendungsfragen erarbeitet. Mit der Veröffentlichung dieser Fragen und Antworten möchte
weiterlesen...