Steuertipp des Monats
So bekommen Sie Ihre ausländische Vorsteuer zurück
04.09.2019 | Auslandskontakte pflegen kostet Geld. Wie Sie Ihre ausländische Vorsteuer zurückbekommen, was genau und welche Termine Sie dabei beachten müssen, erklärt Ecovis-Steuerberaterin Ayla Yagci in Augsburg.
weiterlesen...
Wie Sie Ihre Bewirtungen richtig absetzen

Wie Sie Ihre Bewirtungen richtig absetzen

31.07.2019 | Wer seine Bewirtungskosten absetzen will, sollte ein paar Formalien beachten. Welche das sind, erläutert Ecovis-Steuerberater André Strunz in Hannover.
weiterlesen...
Kann ein Trainer sein Sky-Abo absetzen?

Kann ein Trainer sein Sky-Abo absetzen?

02.07.2019 | Das Sky-Abo absetzen? Klingt utopisch, ist aber denkbar. So jedenfalls denkt der Bundesfinanzhof. Was selbstständige Sporttrainer, Personal Trainer oder auch Yogalehrer beachten müssen, wenn sie steuerlich Dinge absetzen wollen, die vordergründig völlig privat klingen, erklärt Ecovis-Steuerberaterin Ines Wollweber in Niesky.
weiterlesen...
Damit der Gesundheitskurs nicht zum Arbeitslohn wird

Damit der Gesundheitskurs nicht zum Arbeitslohn wird

05.06.2019 | Sie wollen etwas für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter tun? Bevor Sie für einen Kurs Geld ausgeben, sprechen Sie bitte mit Ihrem Steuerberater. Nicht, dass Ihnen das Finanzamt einen Strich durch die Rechnung macht. Denn so ein Gesundheitskurs kann schnell zu Arbeitslohn werden. Wie sich das vermeiden lässt, das erklärt Ecovis-Steuerberaterin Jeannette Olivie in Berlin.
weiterlesen...
Welche Kosten Betriebe für Firmenfeiern absetzen können

Welche Kosten Betriebe für Firmenfeiern absetzen können

30.04.2019 | Sie planen einen Tag der offenen Tür oder ein Sommerfest für Ihr Unternehmen? Damit Sie die Kosten absetzen können, müssen Sie einiges beachten. Denn die Finanzämter sind hier inzwischen sehr streng. Worüber genau Sie Buch führen sollten, erklärt Ecovis-Steuerberaterin Ines Mummert in Erfurt.
weiterlesen...
Wann Sie die Anlage KAP ausfüllen sollten oder es sogar müssen

Wann Sie die Anlage KAP ausfüllen sollten oder es sogar müssen

01.04.2019 | Ist mit der Abgeltungssteuer nicht schon alles abgegolten? Nicht unbedingt. Dafür gibt es bei der Einkommensteuerklärung die Anlage KAP. Wann Sie ausfüllen sollten oder es sogar müssen, erklärt Ecovis-Steuerberater Thomas Schnellhammer in Passau.
weiterlesen...
Steuererklärung 2018: Längere Fristen, dafür aber härtere Sanktionen
Abgabefrist Steuererklärung 2018

Steuererklärung 2018: Längere Fristen, dafür aber härtere Sanktionen

01.03.2019 | Steuerpflichtige können sich mit der Abgabe ihrer Steuererklärung für 2018 jetzt länger Zeit lassen. Wer die Fristen nicht einhält, muss Verspätungszuschlag zahlen.
weiterlesen...

Ab Juli gilt die Gleitzone für Geringverdiener bis 1.300 Euro

31.01.2019 | Für Geringverdiener wird Arbeitszeit aufstocken vielleicht attraktiv. Denn ab Juli erweitert der Gesetzgeber die Gleitzone für Geringverdiener von 850 auf 1.300 Euro. Somit können Mitarbeiter dann bis zu einem Monatsgehalt von 1.300 Euro von niedrigeren Sozialversicherungsbeiträgen profitieren. Im Alter sind sie dennoch abgesichert, weil ihre Rentenversicherungsbeiträge wie Beiträge in voller Höhe behandelt werden.
weiterlesen...

Firmenwagen – wie Sie die private Nutzung am besten versteuern

02.01.2019 | Das Auto halten die meisten für DAS Steuergestaltungsmodell schlechthin. Bei einem entsprechenden betrieblichen Zusammenhang lassen sich alle Kosten absetzen. Im Gegenzug ist natürlich das private Fahrvergnügen, also die private Nutzung, gegenzurechnen und zu versteuern. Die breite Faszination für das Steuersparmodell
weiterlesen...

Eine Wohnung günstig vermieten kann sich lohnen

01.12.2018 | Aktuell ist es nicht leicht, eine ordentliche Verzinsung auf das gesparte Kapital zu bekommen. Nachdem der November nun die Börsen auf Talfahrt geschickt hat und das Sparbuch keine echte alleinige Lösung für den langfristigen Vermögensaufbau darstellt, bleiben Immobilien für viele
weiterlesen...

Bessere Abschreibung für Mietwohnungen geplant

01.11.2018 | Die Bundesregierung will mit Hilfe von steuerlichen Anreizen den Bürgern mehr Mietwohnraum bieten. Dem im September eingebrachten Gesetzentwurf zufolge will sie dann bis zu 28 Prozent der Baukosten in den ersten vier Jahren steuerlich fördern. Neben der regulären Abschreibung von
weiterlesen...