Corona
Viertes Corona-Steuerhilfegesetz: Finanzministerium will Erleichterungen für Unternehmen verlängern
04.02.2022 | Das Bundesfinanzministerium will die steuerlichen Erleichterungen für Unternehmen und ihre Mitarbeiter verlängern. Was der Entwurf des vierten Corona-Steuerhilfegesetzes enthält, erläutert Ecovis-Steuerberaterin Annette Bettker in Rostock. Und sie weiß, was der Finanzminister auf alle Fälle schon verlängert hat.
weiterlesen...
Corona-bedingt sinkende Lohnsummen? Betriebsvermögen bleibt dennoch von der Erbschaftsteuer verschont

Corona-bedingt sinkende Lohnsummen? Betriebsvermögen bleibt dennoch von der Erbschaftsteuer verschont

31.01.2022 | Vererbte Betriebe müssen keine zusätzliche Erbschaftsteuer befürchten, wenn die Lohnsummen Corona-bedingt sinken. Das regelt ein Erlass der Länderfinanzbehörden. Was genau darin steht und welche Betriebe die Länderfinanzverwaltungen verschont, erklärt Ecovis-Steuerberater Jan Brumbauer in Falkenstein. 
weiterlesen...
Wann für die Tantieme des Gesellschafter-Geschäftsführers Lohnsteuer zu zahlen ist
©sasun Bughdaryan – stock.adobe.com

Wann für die Tantieme des Gesellschafter-Geschäftsführers Lohnsteuer zu zahlen ist

20.01.2022 | Auch die Tantieme der Gesellschafter-Geschäftsführers ist lohnsteuerpflichtig – allerdings zu einem anderen Zeitpunkt als bei Arbeitnehmern. Wann die Tantieme des Chefs als zugeflossen gilt und somit Lohnsteuer zu zahlen ist, erklärt Ecovis-Steuerberater André Strunz in Hannover.
weiterlesen...
Corona-Schließung: Mietminderung bei pandemie-bedingter Geschäftsschließung möglich
© Christian Schwier - stock.adobe.com

Corona-Schließung: Mietminderung bei pandemie-bedingter Geschäftsschließung möglich

14.01.2022 | Gewerbemieter müssen weniger Miete zahlen, wenn die Geschäftsschließung behördlich aufgrund der Corona-Pandemie angeordnet wurde. Wie genau die Miete zu mindern ist, diese Frage hat der Bundesgerichtshof (BGH) ebenfalls in seinem aktuellen Grundsatzurteil beantwortet. Details kennt Ecovis-Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Stefan Reichert.
weiterlesen...
Überbrückungshilfe IV: Jetzt beantragen

Überbrückungshilfe IV: Jetzt beantragen

11.01.2022 | Die neue Überbrückungshilfe IV können Unternehmerinnern und Unternehmer seit 7. Januar 2022 beantragen. Wofür genau und in welcher Höhe Unternehmen die Hilfe bekommen können, das erklärt Ecovis-Fördermittelexperte Andreas Steinberger in Dingolfing.
weiterlesen...
KfW-Schnellkredit 2020 für Unternehmen: verlängert und aufgestockt
© JenkoAtaman – stock.adobe.com

KfW-Schnellkredit 2020 für Unternehmen: verlängert und aufgestockt

05.01.2022 | Betriebe können den KfW-Schnellkredit 2020 noch bis 30. April 2022 beantragen. Die Bundesregierung hat die Antragsfrist verlängert. Die Kreditbeträge sind jetzt höher und die KfW übernimmt bis zu 100 Prozent des Kreditrisikos.
weiterlesen...
Arbeitsunfall im Homeoffice
© Andrey Popov – stock.adobe.com

Arbeitsunfall im Homeoffice

04.01.2022 | Wer im Homeoffice arbeitet, kann einen Arbeitsunfall haben. Zum Beispiel, wenn er  und auf dem Weg zum Schreibtisch stolpert. Sind Beschäftigte dann durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt? Das hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel geklärt. Arbeitgeber müssen dem Urteil zufolge unter Umständen auch für Unfälle auf dem Weg ins häusliche Arbeitszimmer aufkommen. Ecovis-Rechtsanwältin Anne-Franziska Weber in München erklärt die Details.
weiterlesen...
Überbrückungshilfe III Plus: Hilfen auch bei freiwilliger Schließung
© weyo -stock.adobe.com

Überbrückungshilfe III Plus: Hilfen auch bei freiwilliger Schließung

21.12.2021 | Viele Betriebe können wegen der aktuellen Corona-Beschränkungen nur teilweise öffnen oder schließen sogar ganz. Für sie gibt es jetzt gute Nachrichten. Laut Bundeswirtschaftsministerium können Betriebe auch bei freiwilliger Schließung Überbrückungshilfe III Plus bis 31. März 2022 beantragen.
weiterlesen...
Arbeitsverträge überprüfen: Stolperfallen bei Verträgen mit Mitarbeitern vermeiden
© jannoon028 – stock.adobe.com

Arbeitsverträge überprüfen: Stolperfallen bei Verträgen mit Mitarbeitern vermeiden

13.12.2021 | Experten empfehlen, Arbeitsverträge regelmäßige zu überprüfen und anzupassen. Das ist gerade bei Mindestlöhnen sinnvoll. Damit ersparen sich Chefinnen und Chefs viel Ärger.
weiterlesen...
Überbrückungshilfe IV: Corona-Hilfen für Unternehmer verlängert

Überbrückungshilfe IV: Corona-Hilfen für Unternehmer verlängert

03.12.2021 | Die scheidende Bundesregierung verlängert die bestehende Corona-Hilfe Überbrückungshilfe III Plus als Überbrückungshilfe IV bis Ende März 2022. Details dazu sowie zu weiteren Erleichterungen für die von der Corona-Pandemie betroffene Unternehmen, für Solo-Selbstständige oder zur Kurzarbeitsregelung, kennt Ecovis-Steuerberater Jan Brumbauer in Falkenstein. Die Änderungen treten zum 1. Januar 2022 in Kraft.
weiterlesen...
Während Kurzarbeit: Mitarbeiter haben keinen Anspruch auf vollen Urlaub
©nenetus/stock.adobe.com

Während Kurzarbeit: Mitarbeiter haben keinen Anspruch auf vollen Urlaub

02.12.2021 | Das Bundesarbeitsgericht hat es jetzt bestätigt: Wenn Mitarbeiter in Kurzarbeit sind, haben sie keinen Anspruch auf ihren vollen Urlaub. Arbeitgeber dürfen dann den Urlaubsanspruch der betroffenen Arbeitnehmer anteilig kürzen. Gunnar Roloff, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht bei Ecovis in Rostock, erklärt die Entscheidung.
weiterlesen...
Bleibt die Weihnachtsfeier auch bei 2G steuerfrei?
© Li Ding - stock.adobe.com

Bleibt die Weihnachtsfeier auch bei 2G steuerfrei?

24.11.2021 | Damit die Weihnachtsfeier lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei bleibt, sind bestimmte Kriterien einzuhalten. Dazu gehört auch, dass die Betriebsfeier allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern offensteht. Gilt die steuerliche Begünstigung auch, wenn Corona-Regeln Beschäftigte ausschließen? Ecovis-Steuerberater Markus Milde in Elsenfeld kennt die Details.
weiterlesen...