Ausland
Geistiges Eigentum: So schützen Sie Ihr Know-how in China
© pict-rider – stock.adobe.com
25.04.2022 | Unternehmen investieren oft viel in die Entwicklung von Produkten oder technischen Erfindungen. Doch die Gefahr ist groß, dass andere diese Technologien für sich nutzen und sich so Wettbewerbsvorteile sichern – auf Kosten der Erfinder. Was ist zu beachten, um geistiges Eigentum in China effektiv zu schützen? Welche Schutzrechte gibt es?
weiterlesen...
Entsendung: Was ist dabei zu beachten?
©Alex - stock.adobe.com

Entsendung: Was ist dabei zu beachten?

03.01.2022 | Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter international tätiger Unternehmen arbeiten grenzüberschreitend. Was bei Dienstreisen und Mitarbeiterentsendungen unbedingt zu beachten ist.
weiterlesen...
Chinas neues Datenschutzgesetz regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten
© humphery - shutterstock.com

Chinas neues Datenschutzgesetz regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten

19.11.2021 | Chinas neues Datenschutzgesetz regelt, wie Unternehmen mit personenbezogenen Daten umgehen müssen. Wer sich nicht daran hält, dem drohen Strafen. Was für Firmen jetzt wichtig ist, erklärt Rechtsanwalt und China-Experte Richard Hoffmann.
weiterlesen...
Auswandern: Lässt sich damit wirklich Steuern sparen?
© Alex - stock adobe.com

Auswandern: Lässt sich damit wirklich Steuern sparen?

27.09.2021 | Kommen mit der neuen Bundesregierung Steuererhöhungen? Aktuell fragen sich viele Unternehmer und Selbstständige, ob sie im Ausland weniger Steuern zahlen müssen. Ob sie beim Auswandern wirklich Steuern sparen würden, das erklärt Fachberater für internationales Steuerrecht Tobias Koch bei Ecovis in München.
weiterlesen...
Mitarbeiterentsendung: Ab ins Ausland – aber vorbereitet

Mitarbeiterentsendung: Ab ins Ausland – aber vorbereitet

16.08.2021 | Wer außerhalb von Deutschland unternehmerisch aktiv ist, bei dem bleiben auch Dienstreisen und Mitarbeiterentsendungen nicht aus. Aber welche Regeln sind zu beachten?
weiterlesen...
ATADUmsG: Regierung setzt Anti-Steuervermeidungsrichtlinie um
© denisismagilov - stock.adobe.com

ATADUmsG: Regierung setzt Anti-Steuervermeidungsrichtlinie um

25.06.2021 | Der Bundesrat hat heute, am 25.06.2021, dem Gesetz zur Umsetzung der Anti-Steuervermeidungsrichtlinie (ATADUmsG) zugestimmt. Deutschland setzt damit die EU-Richtline (ATAD) um. Das Gesetz soll verhindern, dass Unternehmen mit Hilfe von internationalen Gestaltungen Steuern vermeiden. Ecovis-Steuerberaterin Marion Dechant in München gibt einen Überblick über die neuen Regeln.
weiterlesen...
Geldwäsche und Geldwäschestraftatbestand: Steuerhinterziehung einen Riegel vorschieben
©Jorge – stock.adobe.com

Geldwäsche und Geldwäschestraftatbestand: Steuerhinterziehung einen Riegel vorschieben

10.05.2021 | Mit dem neuen Geldwäschestraftatbestand, der am 18. März in Kraft trat, macht es die Bundesregierung der organisierten Kriminalität schwerer, Gelder, etwa aus Steuerhinterziehung, in legale Geschäfte einzuschleusen. Künftig wird beispielsweise schon leichtfertiger Subventionsbetrug als Vortat zur Geldwäsche gewertet.
weiterlesen...
Handelsblatt: Ecovis hat „Beste Steuerberater“ und „Beste Wirtschaftsprüfer“

Handelsblatt: Ecovis hat „Beste Steuerberater“ und „Beste Wirtschaftsprüfer“

25.03.2021 | Erst Kurzarbeitergeld, dann ständig neue Überbrückungshilfen  – Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sind während der Corona-Pandemie gefragter denn je. Dass Ecovis Unternehmerinnen und Unternehmer auch während der Krise gut berät, zeigt das Handelsblatt: Es hat Ecovis als „Beste Steuerberater“ und „Beste Wirtschaftsprüfer“ ausgezeichnet.
weiterlesen...
Ausländische Arbeitgeber brauchen einen Bevollmächtigten für Lohnunterlagen

Ausländische Arbeitgeber brauchen einen Bevollmächtigten für Lohnunterlagen

12.02.2021 | Seit Januar 2021 brauchen ausländische Arbeitgeber ohne Sitz in Deutschland einen Bevollmächtigten für sämtliche Lohnunterlagen. Falls die Deutsche Rentenversicherung einen Betrieb prüft, muss der Bevollmächtigte alle Lohnunterlagen auf Deutsch vorlegen.
weiterlesen...
CSR-Berichterstattung: Investoren fordern Nachhaltigkeit
© xreflex - adobe.stock.com

CSR-Berichterstattung: Investoren fordern Nachhaltigkeit

11.01.2021 | Die Bedeutung der CSR-Berichterstattung steigt. Aber: Wer ist dazu verpflichtet? Was sind die Inhalte und wie sind die Auswirkungen auf die Unternehmen?
weiterlesen...
Lieferkettengesetz: Neue Haftungsregeln entlang der Supply Chain
© alphaspirit - adobe.stock.com

Lieferkettengesetz: Neue Haftungsregeln entlang der Supply Chain

04.01.2021 | Auf der politischen Agenda steht es schon lange – nun ausgebremst durch Corona: das neue Lieferkettengesetz. Geregelt werden sollen die Einhaltung der Menschenrechte und der Erhalt natürlicher Ressourcen entlang der Lieferkette.
weiterlesen...
Meldepflicht für internationalen Steuergestaltungen: Das ist zu beachten
© jannoon028 - adobe.stock.com

Meldepflicht für internationalen Steuergestaltungen: Das ist zu beachten

21.12.2020 | Ist eine Dividendenzahlung oder eine Zins- oder Lizenzzahlung an ein verbundenes Unternehmen im Ausland meldepflichtig? Die Antwort lautet: Es kommt darauf an. Damit ist die zum 1. Juli 2020 in Kraft getretene Meldepflicht eine Herausforderung für Unternehmer und Berater.
weiterlesen...